HORIZONT.NET

Auftritt des Tages


10. Februar 2014
Goodby Silverstein & Partners begrüßen neuen Kollegen mit Beauty-Sketches-Parodie

Goodby Silverstein & Partners begrüßen neuen Kollegen mit Beauty-Sketches-Parodie

Eric Kallman ist eine anerkannte Größe in der internationalen Kreativbranche. Schließlich schrieb er seinerzeit die grandiose und vielfach ausgezeichnete "The Man Your Man Could Smell Like"-Kampagne für Old Spice, die es in der Werberszene zu Kult-Status gebracht hat. Da überrascht es nicht, dass Kallmans neuer Arbeitgeber, die Agentur Goodby Silverstein & Partners, sich zur Begrüßung des neuen Creative Directors etwas Besonderes hat einfallen lassen: eine mit Liebe zum Detail inszenierte Parodie der "Real Beauty Sketches" von Dove. Weiterlesen...


7. Februar 2014
Wie

Wie "America, The Beautiful" auf klingonisch klingt

Wie kann die Internetgemeinde gegensteuern, wenn ein Socia-Media-Hype oder respektive ein Shitstorm langsam aber sicher an Fahrt verliert? Zumindest im Falle von Online-Filmen und Werbespots lautet die Antwort: Man findet ein paar Spaßvögel, die eine lustige Parodie drehen. So geschehen jetzt auch mit dem viel diskutierten Super-Bowl-Spot von Coca-Cola, der allzu patriotische Amerikaner auf die Palme gebracht hat. Weiterlesen...


6. Februar 2014
Fahrenheit DDB erzählt ergreifende Vater-Tochter-Geschichte aus Peru

Fahrenheit DDB erzählt ergreifende Vater-Tochter-Geschichte aus Peru

Man hat ja schon viele Werbespots gesehen, in denen das liebevolle Verhältnis von Eltern zu ihren Kindern bewegend inszeniert wurde. Die Geschichte, die Fahrenheit DDB in Peru jetzt für die Baumarktkette Promart erzählt, ist allerdings besonders rührend - weil sie den Zuseher zunächst ratlos macht, in der Auflösung aber mit einer unerwarteten Wendung aufwartet. Weiterlesen...


5. Februar 2014
Rethink feiert die vielleicht

Rethink feiert die vielleicht "schwulste" olympische Disziplin

"The Games have always been a little gay" - diese gar nicht einmal so überraschende Erkenntnis ist die Botschaft des aktuellen TV-Spots des Canadian Institute of Diversity and Inclusion, der beim Super Bowl Premiere feierte. Im Mittelpunkt des Commercials (Kreation: Rethink, Vancouver), mit dem einmal mehr ein Zeichen gegen die Diskriminierung von Homosexuellen im Olympia-Gastgeberland Russland gesetzt werden soll, stehen zwei Rennrodler. Weiterlesen...


4. Februar 2014
Mercedes-Benz' schwer lesbare Warnung vor den Tücken im Straßenverkehr

Mercedes-Benz' schwer lesbare Warnung vor den Tücken im Straßenverkehr

Werbung kann manchmal so einfach sein: Das lernen offenbar auch die Absolventen an der Miami Ad School in Hamburg - und haben diese Maxime jetzt in Anzeigen für Mercedes-Benz umgesetzt. Um den Verkehrszeichen-Assistenten des Autobauers zu bewerben, entwickelten die jungen Kreativen schlichte, graue Motive, auf denen jeweils eine schwer lesbare Botschaft abgedruckt ist. Weiterlesen...


3. Februar 2014
Wie GoPro aus exklusiver Perspektive an Red Bull Stratos erinnert

Wie GoPro aus exklusiver Perspektive an Red Bull Stratos erinnert

Dass es für gute Werbung nie zu spät ist, beweist dieser Tage die Kameramarke GoPro aus dem Hause Woodman Labs. Mehr als 15 Monate nach dem Stratosphärensprung von Felix Baumgartner veröffentlicht die Marke nämlich neben einem 30-sekündigen Super-Bowl-Spot auch ihre ganz exklusive Perspektive auf Red Bull Stratos - schließlich war GoPro mit sieben Kameras an dem Sprung beteiligt. Das Ergebnis sind hautnahe, fantastische Bilder vom Rande des Weltalls. Weiterlesen...


31. Januar 2014
Grandiose Kate Moss mimt den Vamp für Alexander McQueen

Grandiose Kate Moss mimt den Vamp für Alexander McQueen

Das nennt man wohl perfektes Timing: Vor wenigen Tagen erst feierte Kult-Model Kate Moss ihren 40. Geburtstag. Jetzt zeigt die Britin als Gesicht der Frühjahr/Sommer-Kampagne von Alexander McQueen, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehört - und überragt im vierminütigen Kampagnenfilm als düstere Femme Fatale mit Voodoo-Puppe. Weiterlesen...


30. Januar 2014
Warum jeanstragende Hipster auf

Warum jeanstragende Hipster auf "American Psycho" machen

Was für eine Schauspiel: Die Amsterdamer Filmproduktion Flickering Wall holt den Kultfilm "Amercian Psycho" mit einem toll produzierten sechsminütigen Remake in die Gegenwart - und inszeniert für die Jeansmarke Denham zwei der berühmtesten Szenen der Romanverfilmung mit jeans- und bärtetragenden Hipstern statt mit Anzugträgern aus den 80er Jahren. Weiterlesen...


29. Januar 2014
Guinness und das Zwillings-Märchen vom olympischen Traum

Guinness und das Zwillings-Märchen vom olympischen Traum

Es ist eine rührende Geschichte von zwei Zwillingsschwestern aus dem US-Biathlon-Team, die Guinness und BBDO New York in einem aktuellen Commercial erzählen. Das Besondere: Von den beiden Sportlerinnen Tracy und Lanny Barnes konnte sich nur Tracy für die Olympischen Winterspiele in Sotschi qualifizieren - gab ihren Startplatz aber aus Liebe an ihre Schwester ab. Weiterlesen...


28. Januar 2014
Coca-Cola schlägt im Super-Bowl-Spot leise Töne an

Coca-Cola schlägt im Super-Bowl-Spot leise Töne an

Knapp eine Woche vor Austragung des 48. Super Bowl in New Jersey hat mit Coca-Cola der nächste Mega-Konzern einen seiner zwei Spots zum sportlichen Großereignis des Jahres in den USA veröffentlicht. In dem 60-Sekünder, der das Thema Football an der Geschichte eines niedlichen Jungen thematisiert, schlagen das Unternehmen und seine Agentur Wieden + Kennedy, Portland, überraschend leise Töne an. Weiterlesen...



Nachrichten
Kreation

Die meist geklickten Kampagnen der letzten 30 Tage:

Archiv Kreation
Kreation des Monats
logo_kreationdesmonats_teaser.jpg
Auf HORIZONT.NET wird zwölfmal im Jahr die Kreation des Monats gekürt. Anders als bei traditionellen Awards entscheidet keine aus Experten zusammengesetzte Jury über die Werbekampagnen, sondern die HORIZONT.NET-Nutzer selbst. Diese können jeweils für ihren Favoriten abstimmen. Zur Abstimmung
Kreationsnewsletter
kreationsnewsletter_teaser.jpg
Der HORIZONT.NET Kreationsnewsletter
Der wochentägliche Newsletter HORIZONT.NET Kreation bietet Kreativen, Mediaplanern und Marketern neben den aktuellsten Kampagnen auch interessante Marktdaten wie den Branchencheck und die Werbeinsel des Tages.
Das bietet der Kreationsnewsletter
Jetzt bestellen
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung