• Globale Marken stehen vor der Herausforderung, in anderen Ländern mit jeweils kulturell adäquaten Bildern zu kommunizieren. Im Rahmen des Innovationstages machten Andrew Saunders und Micha Schwing von Getty Images augenfällig, dass unsere Vorstellungen von passenden Bilderwelten oft Stereotype sind. Diesen stellten Sie die Top-Seller aus diesen Ländern entgegen, die nicht nur unsere Klischees entlarvten, sondern auch Bilderwelten öffneten, die von der Zielgruppe verstanden werden. Wir zeigen Beispiele relevanter Bildersprache für die USA und Brasilien.
    Globale Marken stehen vor der Herausforderung, in anderen Ländern mit jeweils kulturell adäquaten Bildern zu kommunizieren. Im Rahmen des Innovationstages machten Andrew Saunders und Micha Schwing von Getty Images augenfällig, dass unsere Vorstellungen von passenden Bilderwelten oft Stereotype sind. Diesen stellten Sie die Top-Seller aus diesen Ländern entgegen, die nicht nur unsere Klischees entlarvten, sondern auch Bilderwelten öffneten, die von der Zielgruppe verstanden werden. Wir zeigen Beispiele relevanter Bildersprache für die USA und Brasilien. ( )
  • Beispiel USA: Die stereotype Vorstellung typisch amerikanischer Bildsprache
    Beispiel USA: Die stereotype Vorstellung typisch amerikanischer Bildsprache ( )
  • Dem Klischee stehen die Erkenntnisse von Getty Images entgegen, die ihre Top-Seller in Kategorien unterteilten:
1. OPPORTUNITY – der Glaube, daran, dass einem das Leben viele Möglichkeiten bietet und man diese ergreifen muss, um erfolgreich zu sein, prägt die amerikanische Kultur und Gesellschaft.
    Dem Klischee stehen die Erkenntnisse von Getty Images entgegen, die ihre Top-Seller in Kategorien unterteilten: 1. OPPORTUNITY – der Glaube, daran, dass einem das Leben viele Möglichkeiten bietet und man diese ergreifen muss, um erfolgreich zu sein, prägt die amerikanische Kultur und Gesellschaft. ( )
  • Die Bilderwelt ist geprägt von Machern, von Unternehmern, die fokussiert handeln, ihren Lebensbereich gestalten und so soziale Mobilität erarbeiten.
    Die Bilderwelt ist geprägt von Machern, von Unternehmern, die fokussiert handeln, ihren Lebensbereich gestalten und so soziale Mobilität erarbeiten. ( )
  • INDIVIDUALISM – Das Individuum steht oft im Mittelpunkt des Interesses: Menschen, die ihr eigenes Leben gestalten und ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen.
    INDIVIDUALISM – Das Individuum steht oft im Mittelpunkt des Interesses: Menschen, die ihr eigenes Leben gestalten und ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen. ( )
  • Testimonialporträts aus allen Bereichen der Gesellschaft sind ein wesentlicher Bestandteil der US-Werbung.
    Testimonialporträts aus allen Bereichen der Gesellschaft sind ein wesentlicher Bestandteil der US-Werbung. ( )
  • LONGEVITY - Nicht zuletzt nach dem 11. September sind Fragen des bewussten Lebens und Alterns wieder stärker in den Fokus gerückt.
    LONGEVITY - Nicht zuletzt nach dem 11. September sind Fragen des bewussten Lebens und Alterns wieder stärker in den Fokus gerückt. ( )
  • Wurde noch vor zehn Jahren dem Bild von Senioren gehuldigt, die sich allen Arten extremer Herausforderungen stellen, so ist heute der Ton ernsthafter. Im Kern geht es um einen ausgewogenen Lebensstil.
    Wurde noch vor zehn Jahren dem Bild von Senioren gehuldigt, die sich allen Arten extremer Herausforderungen stellen, so ist heute der Ton ernsthafter. Im Kern geht es um einen ausgewogenen Lebensstil. ( )
  • Beispiel Brasilien
    Beispiel Brasilien ( )
  • Klischees: Bikinischönheiten an der Copacabana, Fußball, der Kareval und Rio.
    Klischees: Bikinischönheiten an der Copacabana, Fußball, der Kareval und Rio. ( )
  • Auch hier zeichnet Getty Images mittels Empirie ein differnzierteres Bild:
SUCCESS - Brasilien ist wirtschaftlich äußerst erfolgreich und auf dem Weg, die fünft größte Volkswirtschaft der Erde zu werden.
    Auch hier zeichnet Getty Images mittels Empirie ein differnzierteres Bild: SUCCESS - Brasilien ist wirtschaftlich äußerst erfolgreich und auf dem Weg, die fünft größte Volkswirtschaft der Erde zu werden. ( )
  • Unter den brasilianischen Top-Sellern von Getty Images finden sich viele Bilder des Erfolges. Die Geschäftsleute sind überwiegend jung. In der Werbung ist es ganz wichtig, starke, unabhängige Frauen zu zeigen.
    Unter den brasilianischen Top-Sellern von Getty Images finden sich viele Bilder des Erfolges. Die Geschäftsleute sind überwiegend jung. In der Werbung ist es ganz wichtig, starke, unabhängige Frauen zu zeigen. ( )
  • CONSUMERISM – Von dem Erfolg der Wirtschaft profitiert eine neue Mittelklasse, die ihren Erfolg mit Konsum Ausdruck verleiht.
    CONSUMERISM – Von dem Erfolg der Wirtschaft profitiert eine neue Mittelklasse, die ihren Erfolg mit Konsum Ausdruck verleiht. ( )
  • Die neue Mittelklasse geht gerne aus, kauft gerne ein; sie genießt ihren Status und zeigt ihn.
    Die neue Mittelklasse geht gerne aus, kauft gerne ein; sie genießt ihren Status und zeigt ihn. ( )
  • FAMILY - Brasilien ist eine junge Gesellschaft, in der Familie eine wichtige Rolle spielt.
    FAMILY - Brasilien ist eine junge Gesellschaft, in der Familie eine wichtige Rolle spielt. ( )
  • Die Bilder der Familien sind eher konventionell und stark idealisiert.
    Die Bilder der Familien sind eher konventionell und stark idealisiert. ( )