HORIZONT.NET

Top 15: Die besten TV-Spots des Jahres


von Marco Saal,
Ressortleiter HORIZONT.NET

Seite 1/14
28.12.2012

Diese TV-Spots wurden 2012 von den HORIZONT.NET-Nutzern am besten bewertet

Diese TV-Spots wurden 2012 von den HORIZONT.NET-Nutzern am besten bewertet

Kampagnen-Ranking, das zweite: Nach den TV-Spots mit den schlechtesten Bewertungen präsentiert HORIZONT.NET jetzt auch die Rangliste mit jenen Commercials, die bei den Nutzern in diesem Jahr am besten angekommen sind. Auch wenn die HORIZONT-Redaktion bei so manchem Spot aus rein fachlicher Sicht zu einem anderen Urteil gekommen wäre, lässt sich aus dem Ranking ein interessanter Trend ableiten. So deutet die gute Platzierung von Unternehmen wie World Vision und Naturenergie Plus darauf hin, dass den Deutschen Themen wie Nachhaltigkeit, Authentizität und Solidarität immer mehr am Herzen liegen. Wie beim Flop-15-Ranking  wurden auch diesmal nur TV-Spots berücksichtigt, die mindestens 15 Bewertungen erhalten haben.

 

Top 1: Volksbanken Raiffeisenbanken: "Wickert trifft Kaulitz" (4,8 von 5 Sternen)

Genossenschaftliche Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken

Loading the player...
zur Kampagne


Drucken Email

Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
MovingIMAGE24
logo.jpg
Managen Sie Ihre Videos effizient in drei Schritten:
organisieren, bearbeiten, einbinden - fertig.
Erleben Sie beste Usability bei höchster Sicherheit, streamen Sie Ihre Videos in gestochen scharfer HD-Qualität oder bearbeiten und konvertieren Sie Ihr Bewegbildmaterial - alles mit dem VideoManager von MovingIMAGE24
Galerie

Smart: So präsentierte Daimler seine kleinen Flitzer
Am 16. Juli war es endlich soweit. Am Abend präsentierten Smart-Chefin Annette Winkler und Daimler-CEO Dieter Zetsche im Berliner Tempodrom der Weltöffentlichkeit erstmals die beiden neuen Smart-Modelle. HORIZONT.NET präsentiert die Bilder von der Veranstaltung. (c) Daimler

Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung