HORIZONT.NET

Die HORIZONT.NET-Chronik: Alles, was 2012 wichtig war


von Marco Saal,
Ressortleiter HORIZONT.NET

Seite 1/12
28.12.2012

Das Jahr 2012 war so ereignisreich wie kaum ein anderes

Das Jahr 2012 war so ereignisreich wie kaum ein anderes


Das Jahr 2012 steckte auch für die Kommunikationsbranche wieder voller Herausforderungen und wird vielen sicher als Jahr des Umbruchs und der Richtungsentscheidungen in Erinnerung bleiben. Dass Print im Kampf der Mediengattungen um das größte Stück vom Werbekuchen inzwischen am kürzeren Hebel sitzt und Paid-Content-Modelle wie das von Springer dringender denn je gesucht werden, haben jüngst die Einstellung von "FTD" und "Prinz" sowie die Insolvenz der "Frankfurter Rundschau" vor Augen geführt. Auch in den Marketing-Abteilungen der Unternehmen rauchten in diesem Jahr die Köpfe. Neben den Dauerbaustellen Social Media und Werbeeffizienz hat spätestens das Projekt Stratos von Red Bull die Debatte um die Vor- und Nachteile von Paid, Owned und Earned Media wieder angeheizt. Viel Bewegung gab es freilich auch im Agentur-Business. Hier hat sich gezeigt, dass das Geschäftsmodell der Networks zunehmend unter Druck gerät. Und dass angesichts der Mega-Debatte um Goldideen und Kreativawards alte Zöpfe dringend abgeschnitten werden müssen. HORIZONT.NET präsentiert an dieser Stelle alles, was 2012 wichtig war.
 

Januar

Medien:


 „Gottschalk Live“ startet im Ersten, wird aber bereits im Juni wieder eingestellt.
 
Thomas Rabe löst Hartmut Ostrowski als Bertelsmann-CEO ab.
 
Petra Grotkamp übernimmt die Mehrheit der WAZ.
 
Klambt bringt „Flair“.
 
Diskussionen um Anruf von Bundespräsident Christian Wulff bei „Bild“-Chefredakteur Kai Diekmann läuten die Affäre Wulff ein, die schließlich zum Rücktritt des Bundespräsidenten führt.
 

 

Agenturen:


 

Volker Helm wird neuer Chef der Mediaplus-Gruppe.
 
Scholz & Friends gewinnt den Europa-Etat von  Opel.
 
McCann schließt Büros in Frankfurt und Hamburg.
 


 

Marketing:


 

Media Markt Online Shop

Loading the player...
zur Kampagne
Media-Markt bewirbt seinen neuen Onlineshop mit einer TV-Kampagne.
 
Schlecker geht in die Insolvenz und stoppt Kampagne.
 
Marlboro kehrt mit neuem Slogan zurück in die Werbewelt.
 
Maggi feiert 125. und Milka 111. Geburtstag.

Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
MovingIMAGE24
logo.jpg
Managen Sie Ihre Videos effizient in drei Schritten:
organisieren, bearbeiten, einbinden - fertig.
Erleben Sie beste Usability bei höchster Sicherheit, streamen Sie Ihre Videos in gestochen scharfer HD-Qualität oder bearbeiten und konvertieren Sie Ihr Bewegbildmaterial - alles mit dem VideoManager von MovingIMAGE24
Galerie

Galerie: HD Plus auf Helgoland
Das Unterföhringer Unternehmen HD Plus hat seine Helgoland-Mission erfolgreich beendet. Die Nordseeinsel ist komplett "HDisiert" - und Extremsportler Alex Schulz stellte mit seinem Balanceakt über 271 Meter einen neuen Weltrekord im Überwasser-Slacklinen auf. HORIZONT.NET zeigt die besten Bilder. (Fotos: J. Konrad Schmidt)

Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung