HORIZONT.NET

Bewegung auf allen Kanälen: Aktuelle Mediatrends im Sport



Die Handball-WM wird neben Wintersport eine Hauptrolle im TV spielen (Bild: benjaminnolte/Fotolia)

Die Handball-WM wird neben Wintersport eine Hauptrolle im TV spielen (Bild: benjaminnolte/Fotolia)


TV, Online oder Hörfunk: In diesem Special widmet sich HORIZONT.NET der Frage, auf welchen Kanälen die Deutschen ihre Lieblingssportarten bevorzugt verfolgen. Außerdem ist es an der Zeit, einen genaueren Blick auf kommende Sport-Highlights zu werfen. Denn mit Beginn des Winters verändert sich nicht nur das Klima, auch der Sportkalender sieht plötzlich anders aus. Im Fokus stehen nun wieder verstärkt die Wintersportarten, aber auch Hallensport wie Handball gewinnt an Konjunktur.
 

 

Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
MovingIMAGE24
logo.jpg
Managen Sie Ihre Videos effizient in drei Schritten:
organisieren, bearbeiten, einbinden - fertig.
Erleben Sie beste Usability bei höchster Sicherheit, streamen Sie Ihre Videos in gestochen scharfer HD-Qualität oder bearbeiten und konvertieren Sie Ihr Bewegbildmaterial - alles mit dem VideoManager von MovingIMAGE24
Dmexco 2013 - das Special
dmexco.jpg
Am 18. und 19. September kam die weltweite Digital-Community in Köln zur Dmexco zusammen. HORIZONT.NET präsentiert an dieser Stelle alle Nachrichten, Bilder und Videos rund um die internationale Leitmesse der Digital-Branche auf einen Blick. Zum Special
Galerie

CRM Kompetenztag 2014: CRM Kompetenztag 2014
Beim 13. CRM Kompetenztag in der Königlichen Porzellan-Manufaktur in Berlin präsentierten Top-Referenten aktuelle Best Practices von ADAC, Coca-Cola, Esprit, Metro, Swarovski und Zula. Zudem durchleuchtete defacto.research Tools wie Pinterest & Co.

Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung