HORIZONT.NET

Aufreger 2012: Die 25 meist diskutierten HORIZONT.NET-News


von Jessica Mulch,
Redakteurin HORIZONT.NET

Seite 1/4
28.12.2012

HORIZONT.NET präsentiert die größten Aufreger-Nachrichten von 2012

HORIZONT.NET präsentiert die größten Aufreger-Nachrichten von 2012

Ob der Shitstorm auf "Brigitte", der "Goldideen"-Pitch von Schuhhändler Deichmann oder fragwürdige Werbeauftritte wie beispielsweise der Claim "Fuck the diet" von Du Darfst - 2012 gab es zahlreiche Nachrichten auf HORIZONT.NET, die unsere Leser so richtig in Rage gebracht haben. Die HORIZONT.NET-Redaktion hat 25 der am meist diskutierten Online-News herausgesucht. Berücksichtigt wurden für diese Zusammenstellung sowohl die Leser-Kommentare auf HORIZONT.NET als auch die Reaktionen auf Facebook. Viel Spaß beim Durchlesen!

 
5. Januar
Bettina Schausten leitet das ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin (Bild: ZDF/Sascha Baumann) 

Bettina Schausten leitet das ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin (Bild: ZDF/Sascha Baumann)

Netzgemeinde spottet über Wulff-Interviewerin Bettina Schausten

Eigentlich müsste Christian Wulff Bettina Schausten dankbar sein. Diese zog mit der Aussage, sie würde für Übernachtungen bei guten Freunden 150 Euro bezahlen, den Spott der Netzgemeinde auf sich und lenkte so - zumindest teilweise - vom heftig in der Schusslinie stehenden Bundespräsidenten ab. Das Übernachtungsportal Airbnb generierte aus Schaustens Aussage gar eine veritable Geschäftsidee. Weiterlesen

 
12. April
Thomas Strerath 

Thomas Strerath

"Unverschämt": Ogilvy-CEO Thomas Strerath greift Deichmann scharf an

"Es heißt ja gerne 'dreist kommt weiter', aber das ist so unverschämt, dass ich meine Agentur-Kollegen aufrufe, diese Anfrage zu boykottieren." So klingt es, wenn einem Agenturchef der Kragen platzt. Was war passiert? Auf dem Schreibtisch von Ogilvy-CEO Thomas Strerath lag eine Anfrage des Schuhhändlers Deichmann, in der dieser von mehreren Agenturen eine "Goldidee" zu seinem 100. Jubiläum im kommenden Jahr wünschte - zu hanebüchenen Konditionen. Strerath sah sich gezwungen, den Vorgang auf der Facebook-Pinnwand von HORIZONT sowie mehrerer namhafter Agenturen zu posten. Weiterlesen
 

 
19. April
Gerwald Claus-Brunner kritisiert das Sixt-Motiv mit seinem Konterfei 

Gerwald Claus-Brunner kritisiert das Sixt-Motiv mit seinem Konterfei

Sixt-Kampagne: Latzhosen-Pirat ist "nicht begeistert"

Gerwald Claus-Brunner ist Abgeordneter der Piratenpartei und im April auch (unfreiwilliges) Testimonial für die Autovermietung Sixt. Der stets mit Kopftuch und Latzhose bekleidete Politneuling war allerdings nicht ganz so entspannt, wie er ansonsten rüberkommt: Die Sixt-Kampagne aus der Feder von Oliver Voss fand Claus-Brunner nämlich gar nicht witzig. Weiterlesen
 

 
24. April

Du darfst: Fuck the diet

Loading the player...
zur Kampagne

"F... the diet": Du darfst ändert Kampagnenclaim

Unilever reagierte auf die Kritik an der "Fuck the Diet"-Kampagne von Du darfst und trat wenige Tage nach Kampagnenlaunch mit einem neuen Claim in der Werbung auf. Nun kämpft Du darfst unter dem Slogan "Diät - ohne mich" gegen Diätenwahn und Kalorienzählen. Weiterlesen
 

 
27. April
Dieter Bohlen will Schadensersatz von Deutschland 

Dieter Bohlen will Schadensersatz von Deutschland

Lucky-Strike-Werbung: Dieter Bohlen und Ernst August verklagen Deutschland

Werbung kann Menschenrechte verletzen. Sogar die von Dieter Bohlen. Ausgerechnet der selbst ernannte Pop-Titan, der bei seinen Auftritten in TV-Shows wie "DSDS" regelmäßig wegen seines rüden Umgangstons und dem Abwatschen von Kandidaten in die Kritik gerät, hatte beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Klage gegen Deutschland eingereicht. Das berichtete die "Bild"-Zeitung. Grund waren Werbeplakate von Lucky Strike, die der deutsche Bundesgerichtshof für zulässig hält. Weiterlesen
 

Weiter auf der nächsten Seite



Drucken Email

Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
MovingIMAGE24
logo.jpg
Managen Sie Ihre Videos effizient in drei Schritten:
organisieren, bearbeiten, einbinden - fertig.
Erleben Sie beste Usability bei höchster Sicherheit, streamen Sie Ihre Videos in gestochen scharfer HD-Qualität oder bearbeiten und konvertieren Sie Ihr Bewegbildmaterial - alles mit dem VideoManager von MovingIMAGE24
Galerie

Smart: So präsentierte Daimler seine kleinen Flitzer
Am 16. Juli war es endlich soweit. Am Abend präsentierten Smart-Chefin Annette Winkler und Daimler-CEO Dieter Zetsche im Berliner Tempodrom der Weltöffentlichkeit erstmals die beiden neuen Smart-Modelle. HORIZONT.NET präsentiert die Bilder von der Veranstaltung. (c) Daimler

Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung