HORIZONT.NET

"Watt ne Schlampe, oder?": Der Mikrofon-Fauxpas von Katja Burkard


von Ingo Rentz,
Redakteur HORIZONT.NET


Die Sängerin Kesha ("Tik Tok") ist wahrlich kein Kind von Traurigkeit: Sie zeigt sich gerne offenherzig, hat ein loses Mundwerk und twittert auch mal Bilder von sich beim Pinkeln oder nach dem Sex. RTL-Moderatorin Katja Burkard findet ein solches Verhalten offenbar verachtenswert, weshalb sie im RTL-Magazin "Punkt 12" einen Beitrag über Kesha aus dem Off mit den Worten kommentierte: "Watt 'ne Schlampe, oder?" Das Problem: Ihr Mikrofon war eingeschaltet.
 
Gut eine Million Zuschauer bekamen die verbale Entgleisung (im Video oben bei Sekunde 34 zu hören) auf diese Weise mit. Burkard ist dies sichtlich peinlich: Auf ihrer eigenen Facebook-Seite postete sie im Anschluss an die Sendung: "Ja! Asche auf mein Haupt! Dumm gelaufen - SORRY!". Und gegenüber der "Bild" sagte die Moderatorin: "Zu einer kleinen technischen Panne, die bei Livesendungen immer passieren kann, kam mein persönlicher Ausrutscher dazu. Mir tut dieser Satz sehr leid."
Die Zuschauer sehen es größtenteils gelassen: Neben vereinzelter Kritik bekommt Burkard auf ihrer Facebook-Seite größtenteils Zuspruch, wieder andere plädieren dafür, den Vorfall nicht zu hoch zu hängen. ire
Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
Nachrichten
TV-Quoten

Die meistgesehenen Sendungen vom


Bestellen Sie jetzt kostenlos den HORIZONT.NET Newsflash und erhalten Sie jeden Morgen die TV-Quoten.


Zu den TV-Quoten
Mediaradar
radarteaser_block.jpg
HORIZONT.NET erweitert erneut sein Angebot. Mit dem kostenlosen Mediaradar können sich Nutzer ab sofort im Handumdrehen über die Entwicklung der TV-Monatsmarktanteile, der Printauflagen und der Online-Reichweiten informieren.
Jetzt ausprobieren!
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.635 Stellenangebote und 1.108 Bewerberprofile


News-Archiv

März 2014

MODIMIDOFRSASO
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

April 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
 
facebook
HORIZONT HORIZONT.NET  auf Facebook
Ein Fan von HORIZONT werden
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung