HORIZONT.NET

Kirch-Prozess: Erneute Razzia bei der Deutschen Bank



Die Deutsche Bank hatte am Donnerstag erneut Besuch von der Polizei

Die Deutsche Bank hatte am Donnerstag erneut Besuch von der Polizei


Der in der vergangenen Woche in München zu Ende gegangene Kirch-Prozess hält die Deutsche Bank weiter in Atem. Am Mittwoch wurde die Bank erneut von der Polizei durchsucht. Dieses Mal hatten es die Ermittler auf Akten zum Kirch-Prozess abgesehen. Es geht um den Vorwurf der Falschausssage mehrerer ehemaliger Vorstände.
 
Die erneute Razzia in der Zentrale des Geldinstituts in Frankfurt war laut Medienberichten eine Folge der Duchsuchungen wegen des Vorwurf der Steuerhinterziehung in der Woche zuvor. Dabei waren die Ermittler offenbar auch auf Akten zum Kirch-Prozess gestoßen. Diese könnten neue Informationen zum Vorwurf des Prozessbetrugs beinhalten. Daher schlugen die Ermittler am Donnerstag ein zweites Mal zu.
Während des Schadensersatzprozesses vor dem Oberlandesgericht München hatten unter anderem die ehemaligen Bankchefs Rolf Breuer und Josef Ackermann sowie der ehemalige Aufsichtsratschef Clemens Börsig als Zeugen ausgesagt. Die Staatsanwaltschaft München geht davon aus, dass die Manager dabei Falschaussagen gemacht haben und ermitteln wegen versuchten Prozessbetrugs. Die Beweislage war aber bislang offenbar dünn. Die Ermittlungen stützten sich bislang in erster Linie auf ein Vorstandsprotokoll, das den Aussagen der Manager vor Gericht widerspricht.
 
Am vergangenen Freitag hatte das Oberlandesgericht München die Deutsche Bank zur Zahlung von Schadensersatz an die Erben des Medienunternehmers Leo Kirch verurteilt. Über die Höhe müssen nun Gutachter entscheiden. dh
Drucken Email

Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
TV-Quoten

Die meistgesehenen Sendungen vom 27.07.2014

1 ARD
Tatort: Machtlos (20:15:29)
5,96 Mio Zuschauer (19,9%)
2 ARD
Tagesschau (19:59:50)
5,45 Mio Zuschauer (21,4%)
3 ZDF
Ein Sommer in Kroatien (20:15:56)
5,02 Mio Zuschauer (16,8%)

Zu den TV-Quoten


Die meistgesehenen Sendungen vom 26.07.2014

1 ARD
Dschungelkind (20:14:59)
4,07 Mio Zuschauer (17,1%)
2 ARD
Tagesschau (20:00:00)
3,93 Mio Zuschauer (19,5%)
3 ZDF
Andrea Berg - Heimspiel (20:15:25)
3,65 Mio Zuschauer (15,3%)

Bestellen Sie jetzt kostenlos den HORIZONT.NET Newsflash und erhalten Sie jeden Morgen die TV-Quoten.


Zu den TV-Quoten
Mediaradar
radarteaser_block.jpg
HORIZONT.NET erweitert erneut sein Angebot. Mit dem kostenlosen Mediaradar können sich Nutzer ab sofort im Handumdrehen über die Entwicklung der TV-Monatsmarktanteile, der Printauflagen und der Online-Reichweiten informieren.
Jetzt ausprobieren!
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.360 Stellenangebote und 1.135 Bewerberprofile


News-Archiv

Juni 2014

MODIMIDOFRSASO
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Juli 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
 
facebook
HORIZONT HORIZONT.NET  auf Facebook
Ein Fan von HORIZONT werden
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung