HORIZONT.NET

Jung von Matt räumt beim Ramses ab /Grabarz auf Platz 2


von Juliane Paperlein,
Ressortleiterin Medien

Seite 1/2
26.04.2012

Jung von Matt heimste die meisten Trophäen ein

Jung von Matt heimste die meisten Trophäen ein


Freude für Jung von Matt auf der Gala des Radio-Kreativpreises Ramses, den der Radiovermarkter RMS vergibt: Gleich drei Trophäen kann die Hamburger Agentur bei der Preisverleihung in der Fischauktionshalle in Hamburg mit nach Hause nehmen, davon zwei für die Serie "Drittes Auge, Vollblut, Flöte" für den automatischen Abstandhalter von Mercedes-Benz. Den Erfolg hat die Agentur auch Jean-Remy von Matt selbst zu verdanken: Im Spot "Flöte" greift der Firmengründer selbst zum Instrument.
 
Für den Spot ist JvM-Kreativchef Fabian Frese mit von Matt, der jedes Jahr zur Weihnachtsfeier "Vom Himmel hoch" flötet, durch Hamburg gefahren. Heraus kam ein brillianter Spot, bei dem ein Autofahrer (von Matt) während des Fahrens Flöte übt und den Zuhörer darüber aufklärt, wie er die Spurwechsel zum Beispiel den Tönen anpasst. "Weil Sie nie wissen, wer vor Ihnen fährt" wirbt Daimler entsprechend für seine Technologie. Die Produktion stammt von Studio Funk, Hamburg. Der Jury war dies in der Kategorie "Best Audio Brand" Gold und in der Kategorie "Best Audio Idea" Silber ab. Im Gegensatz zu anderen Preisen werden beim Ramses in jeder der insgesamt drei Kateogorien nur drei Gewinner ausgezeichnet.
 
Der silberne Ramses in der Kategorie "Best Audio Brand" ging an Grabarz & Partner und Volkswagen. In der Serie "Rear Assist" ging es ebenfalls um ein technisches Feature, und zwar eine optionale Rückfahrkamera. Ins Visier nimmt sie in den drei Spots, die im Stil eines Hollywood-Thrillers inszeniert sind Nachbars neuen Dackel, eine Oma mit Rollator sowie einen Poller (Produktion: Studio Funk, Hamburg).
 
Bronze vergab die Jury erneut an Jung von Matt. Diesmal für den Kunden Axel Springer und die "Bild". Die Serie "Banker, Sportler, Politiker" inszeniert Gespräche mit ehemaligen Prominenten, die durch die investigative Berichterstattung der Zeitung "an den Eiern gepackt" wurden. Die Produktion stammt von Hastings Audio Network.
 


 
In der Kategorie "Best Audio Idea" ging der Goldene Ramses an Ogilvy & Mather und Studio Funk. Im Spot "Absolutes Gehör" sucht die Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover nach Studenten, die über das absolute Gehör verfügen. Der erste Teil der E-Mail-Adresse der Hochschule wird in Klaviertönen gespielt.
 
Silber ging an Jung von Matt für Daimler (siehe oben), Bronze an Grabarz & Partner für Maxdome. Die Agentur bewirbt die Onlinevideothek von Pro Sieben Sat 1 mit drei Spots, in denen Kinder einen Film nacherzählen - Werbepausen inklusive. So taucht in "Free Willy" auch ein Klopapier-Bär auf, in "Peter Pan" Carglass. Die Serie umfasst einen dritten Spot zum "Dschungelbuch". Alle drei wurden produziert von Studio Funk.
 
Die Sieger der Kategorie "Best Audio Talents" finden Sie auf der nächsten Seite
 


Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
Nachrichten
TV-Quoten

Die meistgesehenen Sendungen vom 16.04.2014

1 ARD
DFB-Pokal: FC Bayern München... (20:32:24)
8,71 Mio Zuschauer (28,2%)
2 ARD
Tagesthemen (21:20:20)
7,38 Mio Zuschauer (22,9%)
3 ARD
Sportschau live (Studio) (20:16:50)
6,16 Mio Zuschauer (22,8%)
4 ZDF
Aktenzeichen XY... ungelöst (20:14:52)
5,34 Mio Zuschauer (17,0%)
5 ARD
Tagesschau (20:00:00)
4,71 Mio Zuschauer (17,3%)

Bestellen Sie jetzt kostenlos den HORIZONT.NET Newsflash und erhalten Sie jeden Morgen die TV-Quoten.


Zu den TV-Quoten
Mediaradar
radarteaser_block.jpg
HORIZONT.NET erweitert erneut sein Angebot. Mit dem kostenlosen Mediaradar können sich Nutzer ab sofort im Handumdrehen über die Entwicklung der TV-Monatsmarktanteile, der Printauflagen und der Online-Reichweiten informieren.
Jetzt ausprobieren!
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.707 Stellenangebote und 1.108 Bewerberprofile


News-Archiv

März 2014

MODIMIDOFRSASO
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

April 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
 
facebook
HORIZONT HORIZONT.NET  auf Facebook
Ein Fan von HORIZONT werden
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung