HORIZONT.NET

Grey-Chef Uli Veigel wird abgelst / Nachfolger wird Dickjan Poppema


von Mehrdad Amirkhizi,
Ressortleiter Agenturen

Der Zeitpunkt der Wachablsung kommt berraschend

Der Zeitpunkt der Wachablsung kommt berraschend

Man traut sich ja kaum noch, den Begriff zu verwenden. In diesem Fall ist er aber mehr als angemessen. Denn das, was sich bei der Grey-Gruppe abzeichnet, ist mindestens ein Paukenschlag. Uli Veigel, seit 2004 CEO der WPP-Tochter im hiesigen Markt,wird mit sofortiger Wirkungabgelst. Das besttigt er gegenber HORIZONT.NET.Neuer CEO von Grey in Deutschland wird dem Vernehmen nachDickjan Poppema, Ex-Chef von BBDO Dsseldorf und Wensauer & Partner.
 
Veigel soll in Zukunft internationale Aufgaben im Netzwerk bernehmen. Als Executive Vice President, Managing Director,Global Client Serviceswird ersichzunchst vor allem um den vor kurzem gewonnenen US-Kunden General Electric HealthcareMR (Magnetresonanz) kmmern, fr den er zentraler Ansprechpartner ist. Auch dem BDZV, dessen Etat fr eine nationale Zeitungskampagne Grey vor kurzem gewonnen hat,will er weiter zur Verfgung stehen.
Der Zeitpunkt der Wachablsung kommt berraschend, offenbar auch fr den bisherigen CEO. Erst Anfang voriger Woche hatte Veigel bei der traditionellen Jahrespressekonferenz von Grey die Bilanz fr 2012 und die Plne fr das kommende Jahr vorgestellt. Von einem unmittelbar bevorstehenden CEO-Wechselwar dabei nichts zu spren. Nach Informationen dieser Redaktion war ein Headhunter aber schon lnger damit beauftragt, einen Nachfolger fr Veigel zu suchen.
 
Neuer CEO wird Dickjan Poppema 

Neuer CEO wird Dickjan Poppema

Wie es aussieht, haben die Verantwortlichen in der Londoner Europa-Zentrale sowie im New Yorker Headquarters die Geduld mitder deutschen Niederlassung und deren Fhrung verloren. Zwar nennt Grey keine Umsatz- und Ertragszahlen. Die Agentur hat 2012 aber rund 3 Prozent ihres Umsatzes verloren, nicht zuletzt wegen der Pleite des Kunden Schlecker.
 
Die einstige Nummer 2 im deutschen Markt istin den vergangenen Jahrenkontinuierlich geschrumpft. Aktuell beschftigt sie rund 380 Mitarbeiter, deutlich weniger als Inhaberagenturen wie Serviceplan und Jung von Matt, aber auch als die WPP-Schwester Scholz & Friends. Hinzu kommt, dass die unter Veigel-Vorgnger Bernd Michael klar positionierte Agenturerkennbar an Profil verlorenhat.
 
Was der jetzige Wechsel fr das verbliebene Managementteam heit,wird sich zeigen. Kreativchef Roland Vanoni gilt als enger Vertrauter Veigels. Ob Christian Hupertz, CEO der Werbeagentur Grey Worldwide in Dsseldorf, an Bord bleibt, muss man sehen. Er gilt schon seit einiger Zeit nicht mehr als der grte Network-Fan. Digitalchef Andr Schieck ist erst vor kurzem zum Standort-COO berufen worden.
 
Der neue Gruppen-CEO Poppema, 49, war zuletzt als freier Marketingberater ttig. Vor seiner Zeit bei BBDO und Wensauer arbeitete er fr die Frankfurter Agentur Leo Burnett. Dorthin wechselte Poppema seinerzeit von Kundenseite nach Stationen im Marketing von Kraft Jacobs Suchard und bei TUI. mam
Drucken Email

Kommentar(e)

Kommentare

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
TV-Quoten

Die meistgesehenen Sendungen vom 01.09.2014

1 ARD
Der Iglo/Frosta-Check Folge 2 (20:15:03)
4,28 Mio Zuschauer (14,4%)
2 ARD
Tagesschau (20:00:00)
4,17 Mio Zuschauer (15,5%)
3 ARD
Hart aber fair (20:59:54)
3,64 Mio Zuschauer (12,5%)
4 RTL
RTL AKTUELL (18:45:09)
3,44 Mio Zuschauer (17,6%)
5 ZDF
heute-journal (21:44:59)
3,32 Mio Zuschauer (11,9%)

Bestellen Sie jetzt kostenlos den HORIZONT.NET Newsflash und erhalten Sie jeden Morgen die TV-Quoten.


Zu den TV-Quoten
Mediaradar
radarteaser_block.jpg
HORIZONT.NET erweitert erneut sein Angebot. Mit dem kostenlosen Mediaradar knnen sich Nutzer ab sofort im Handumdrehen ber die Entwicklung der TV-Monatsmarktanteile, der Printauflagen und der Online-Reichweiten informieren.
Jetzt ausprobieren!
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.336 Stellenangebote und 1.154 Bewerberprofile


News-Archiv

August 2014

MODIMIDOFRSASO
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

September 2014

MODIMIDOFRSASO
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
 
facebook
HORIZONT HORIZONT.NET auf Facebook
Ein Fan von HORIZONT werden
Ranking inhabergefhrte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 grten inhabergefhrten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung