HORIZONT.NET

Studie: Eigenmarken auf dem Vormarsch



Lidl punktet mit Eigenmarken

Lidl punktet mit Eigenmarken

Konsumenten greifen am häufigsten zu Eigenmarken, wenn es um Milchprodukte und Hygienepapier (Toilettenpapier, Taschen- und Reinigungstücher) geht. Dagegen ist bei Tabak und alkoholischen Getränken die Bindung an Markenprodukte am stärksten. Das hat das Kölner Institut für Handelsforschung (IfH) in seiner Studie „Eigenmarken und ihr Erfolgsgeheimnis: Was Kunden wirklich wollen" ermittelt.
 
In den meisten Produktgruppen verzichtet der Studie zufolge nur jeder Vierte bis Fünfte auf Private-Label-Produkte. „Insgesamt ist der Anteil derer, die generell keine Eigenmarken kaufen, in vielen Produktbereichen eher gering, so dass sich an dieser Stelle enormes Umsatzpotenzial für den Handel bietet", sagt Bettina Willmann, Bereichsleiterin Forschung und Konzepte am IfH.
Selbst bei Tabak würden 33 Prozent der Verbraucher auch Eigenmarken kaufen 

Selbst bei Tabak würden 33 Prozent der Verbraucher auch Eigenmarken kaufen

In Bezug auf die Markenbekanntheit ergab die Untersuchung, dass sich unter den Discountern Lidl mit überdurchschnittlich bekannten Eigenmarken von der Konkurrenz abheben kann. Im Unterschied zu den Marken der Vollsortimenter nehmen die Verbraucher die Eigenmarken des Discounts jedoch häufiger als Markenartikel wahr. Die Aldi Nord-Marke Milsani beispielsweise wird von nur knapp 30 Prozent der Umfrageteilnehmer als Eigenmarke eingestuft.
 
Fast 80 Prozent der Befragten gaben an, mit dem Private-Label-Angebot von Aldi Süd äußerst oder sehr zufrieden zu sein. Damit belegt das Unternehmen Rang eins im Zufriedenheitsranking vor Aldi Nord. Die Plätze drei und vier nehmen die Vollsortimenter Rewe und Edeka ein.
 
Für seine Studie hat das IfH insgesamt 1.012 Personen in Deutschland befragt. fo
Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 
Zur Übersicht
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.643 Stellenangebote und 1.108 Bewerberprofile


Mediaradar
radarteaser_block.jpg
HORIZONT.NET erweitert erneut sein Angebot. Mit dem kostenlosen Mediaradar können sich Nutzer ab sofort im Handumdrehen über die Entwicklung der TV-Monatsmarktanteile, der Printauflagen und der Online-Reichweiten informieren.
Jetzt ausprobieren!
Spiesser Alfons
Spiesser Alfons

Das Spießer Alfons-Thema der Woche:
Jahrmarktsboxer: Schlag gegen Schuppen + Reifen

Mafo-Navigator
mafo.JPG
Sie suchen nach Dienstleistern rund um die Marktforschung? Der Mafo-Navigator bietet eine umfassende Datenbank mit mehr als 200 Anbietern.
HORIZONT auf Facebook
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung
News-Archiv

März 2014

MODIMIDOFRSASO
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

April 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930