HORIZONT.NET

Rolling Stones und Kate Upton: Mercedes erhöht vor dem Super-Bowl die Spannung


von Michael Reidel,
Ressortleiter Marketing


Mercedes-Benz läuft sich langsam warm für den Super-Bowl am 3. Februar.  Die Stuttgarter Premiummarke hat die ersten Teaser für den neuen CLA auf die Reise geschickt. Und erhöht so die Spannung für den offiziellen Launchspot, der im Finale des National Football League zu sehen sein wird.
  
 
„Something powerful is coming" - schon die Ankündigung des Off-Sprechers dürfte die Neugier der Zuschauer wecken - zumal der Teaser-Spot auch noch mit dem Rolling-Stones-Kulthit "Sympathy for the Devil" musikalisch unterlegt ist. Dass dann noch eine Kaffeetasse von alleine anfängt zu blubbern, die Temperatur in die Höhe schießt, die Jukebox von selbst spielt, lässt das Ganze noch mysteriöser wirken. Die Agentur Merkley + Partners in New York inszeniert den viertürigen Coupé-Ableger der A-Klasse als etwas Spannendes und Geheimnisvolles. Und verzichtet so auf die Statussymbolik, mit denen sich Premiummarken sonst gerne schmücken: Eleganz, Komfort, technische Perfektion.
Entstanden ist der 30-Sekünder und vier weitere 15-Sekünder in New Orleans. Das ist kein Zufall. Hier findet im Mercedes-Benz Super Dome der Super Bowl statt. Neben dem TV-Spot gibt es in New Orleans Billboards, Parties - und damit auch keiner das große Ereignis verpasst auch noch Anfang Februar eine Anzeige in "USA Today".
 
Damit könnte die Geschichte zu Ende sein. Nur, was ist eigentlich mit Kate Upton? Sie sollte der Hingucker in dem neuen Super-Bowl-Auftritt sein. Allerdings spielt das Model in dem Teaser-Spot keine Rolle. Dafür aber in einem Youtube-Filmchen, das Mercedes auf Nachfrage von HORIZONT.NET ebenfalls als offiziellen Teaser-Spot bestätigt. Allerdings erzählt der Spot eine ganz andere Geschichte. Vom Autowaschen, einem Mädchen und einem Football-Team. Das ist dann doch eher die Klischeeschublade. Aber sie funktioniert. Innerhalb von sechs Stunden erzielt das 90-Sekünder über 32000 Klicks.
 

 
  mir
Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.653 Stellenangebote und 1.108 Bewerberprofile


Mediaradar
radarteaser_block.jpg
HORIZONT.NET erweitert erneut sein Angebot. Mit dem kostenlosen Mediaradar können sich Nutzer ab sofort im Handumdrehen über die Entwicklung der TV-Monatsmarktanteile, der Printauflagen und der Online-Reichweiten informieren.
Jetzt ausprobieren!
Spiesser Alfons
Spiesser Alfons

Das Spießer Alfons-Thema der Woche:
Über Hirnblockaden von Werbegestaltern

Mafo-Navigator
mafo.JPG
Sie suchen nach Dienstleistern rund um die Marktforschung? Der Mafo-Navigator bietet eine umfassende Datenbank mit mehr als 200 Anbietern.
HORIZONT auf Facebook
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung
News-Archiv

März 2014

MODIMIDOFRSASO
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

April 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930