HORIZONT.NET

Einfach zum Knutschen: Fiat mags in den USA gern lustig


von Michael Reidel,
Ressortleiter Marketing

Seite 1/5
05.12.2012

Cool, überraschend und sexy: An dem Image bastelt Fiat in den USA seit ein paar Monaten. Und pünktlich zur Los Angeles Auto Show vergangene Woche legt die Marke noch einen drauf. Olivier Francois, CMO von Chrysler und CEO für die Marke Fiat, zeigt gleich fünf neue Spots, mit denen er drei neue Modell-Varianten auf dem USA-Markt einführen will: den elektrischen 500e, den viertürige 500L und eine Cabrio-Version des 500 Abarth.

 
In den Clips geht es natürlich um die Autos, die Möglichkeiten, das italienische Lebensgefühl und ziemlich oft ums Knutschen. Was bei Themen wie das erste Date, Hochzeit und Rennen ja irgendwie auch nahe liegt. Ganz nebenbei gibt es in einem der Filme auch ein Wiedersehen mit Catrinel Menghia. Das rumänische Supermodel trat bereits in mehreren Spots für den 500 Abarth auf, allerdings zeigt sie sich diesmal am Ende wie der Abarth - topless. Fiat und die Kreativagentur The Richards Group in Dallas spielen in allen fünf Auftritten mit Charme, Klischees und Witz, das Ganze gepaart mit einem mehr oder weniger starken Schuss Erotik - gerade weil sich die Marke in den prüden USA stärker aus der Masse abheben will. Das scheint auch zu gelingen. Schon jetzt reagieren die US-Medien auf den massiven Aufschlag.
Und je nachdem, wie die Resonanz der Öffentlichkeit in den nächsten Wochen ausfällt, wird es mit mindestens mit einem der Spots ein Wiedersehen während des Super Bowls 2013 Anfang Februar geben. Diese Möglichkeit schließt Francois jedenfalls nicht aus. Aber auch ein sechster neuer Werbefilm wäre nicht wirklich eine Überraschung. Oder doch? mir
 

Die weiteren Spots gibts auf den folgenden Seiten



Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.378 Stellenangebote und 1.136 Bewerberprofile


Mediaradar
radarteaser_block.jpg
HORIZONT.NET erweitert erneut sein Angebot. Mit dem kostenlosen Mediaradar können sich Nutzer ab sofort im Handumdrehen über die Entwicklung der TV-Monatsmarktanteile, der Printauflagen und der Online-Reichweiten informieren.
Jetzt ausprobieren!
Spiesser Alfons
Spiesser Alfons

Das Spießer Alfons-Thema der Woche:
Über Trendforschung und Content Marketing

Mafo-Navigator
mafo.JPG
Sie suchen nach Dienstleistern rund um die Marktforschung? Der Mafo-Navigator bietet eine umfassende Datenbank mit mehr als 200 Anbietern.
HORIZONT auf Facebook
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung
News-Archiv

Juni 2014

MODIMIDOFRSASO
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Juli 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031