HORIZONT.NET

Wechsel bei Nielsen: Wibbelt geht, Schier kommt


von Michael Reidel,
Ressortleiter Marketing

Ludger Wibbelt geht

Ludger Wibbelt geht

Dass es bei Nielsen in Deutschland in den vergangenen Monaten hinter den Kulissen zu Meinungsverschiedenheiten über die künftige Ausrichtung gekommen war, konnte man immer wieder bei Branchenveranstaltungen hören. Deutschlandchef Ludger Wibbelt hat sich dazu entschlossen, Nielsen zu verlassen und sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Das hat der HORIZONT-Schwestertitel "Lebensmittel Zeitung" vorab erfahren.
 
 
Führt künftig Nielsen: Ingo Schier 

Führt künftig Nielsen: Ingo Schier

Auf der Homepage des Unternehmes wird Wibbelt derzeit noch in seiner bisherigen Funktion geführt. Der Manager stand seit Oktober 2005 an der Spitze von Nielsen in Deutschland. In dieser Funktion verantwortet er neben dem täglichen operativen Geschäft den strategischen Ausbau des Dienstleisters. Der studierte Betriebswirt hatte seit 1989 für das Unternehmen gearbeitet.
Dirk Reinbothe  

Dirk Reinbothe

Sein Nachfolger wird ab Anfang Dezember Ingo Schier. Der Inhaber der  Wiesberg Consulting Group in Wiesbaden war zuvor unter anderem für Schwarzkopf & Henkel und MaxXium tätig.
 
Mit seinem Eintritt an die Spitze wird sich die Organisationsstruktur von Nielsen weiter verändern, wie die "LZ" erfahren hat. Nielsen kehrt wieder zur One-Voice-Strategie zurück.
 
Mathias Bernhardt, bislang Managing Director für den Bereich Buy in Frankfurt und Mitglied der Geschäftsleitung, gibt sein Amt auf und übernimmt die Kundenverantwortung für einen bislang nicht genannten weltweit agierenden Nielsen-Kunden. Die Verantwortung für die Sparte Watch, die bisher Wibbelt führte, übernehmen die Nielsen-Hausgewächse Dirk Reinbothe und René Lamsfuss, allerdings nicht als Geschäftsführer. Reinbothe verantwortet künftig die Werbestatistik, Lamsfuss das Digitale Werbegeschäft. mir
Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.687 Stellenangebote und 1.109 Bewerberprofile


Spiesser Alfons
Spiesser Alfons

Das Spießer Alfons-Thema der Woche:
Über Hirnblockaden von Werbegestaltern

News-Archiv

März 2014

MODIMIDOFRSASO
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

April 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
 
Galerie

CRM Kompetenztag 2014: CRM Kompetenztag 2014
Beim 13. CRM Kompetenztag in der Königlichen Porzellan-Manufaktur in Berlin präsentierten Top-Referenten aktuelle Best Practices von ADAC, Coca-Cola, Esprit, Metro, Swarovski und Zula. Zudem durchleuchtete defacto.research Tools wie Pinterest & Co.

XAD
XAD
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung