HORIZONT.NET

Warsteiner-Chef Albert Cramer ist gestorben



Albert Cramer verstarb im Alter von 69 Jahren 

Albert Cramer verstarb im Alter von 69 Jahren

Albert Cramer, geschäftsführender Gesellschafter der Warsteiner-Gruppe, ist am Dienstag im Alter von 69 Jahren verstorben. Der Seniorchef der nach Berechnungen des Fachmagazins "Inside" fünfgrößten deutschen Biermarke erlag einer Krebserkrankung.
 
Cramer trat 1968, im Alter von 25 Jahren, in die von seinem Vater Paul Cramer und dessen Neffen geführte Brauerei ein. Seit 1985 war der Sauerländer Alleininhaber des Unternehmens, zu dem auch Marken wie "Paderborner", "Herforder" und "König Ludwig" gehören. Cramer baute das Familienunternehmen in den Folgejahren zur größten Brauerei Deutschlands mit einem Jahresausstoß von mehr als sechs Millionen Hektolitern im Jahr 1994 auf.
Cramer war nicht nur Unternehmerpersönlichkeit, sondern auch Marketingstratege. Er betrieb bereits in den 70-er Jahren bundesweite Werbung für sein Bier und lehnte sich dabei an die Welt von Sekt und Champagner an. Aus Warsteiner wurde die "Königin unter den Bieren", und es gelang ihm, den Gerstensaft in Deutschland auch in der Upper Class hoffähig zu machen. Das seit 1972 als "das einzig Wahre" bekannte Bier wurde mit aufwändigem Marketing zur Premiummarke. Warsteiner engagierte sich im internationalen Ski- und Reitsport und wurde durch sein Sponsoring der Formel 1 in den 90-er Jahren weltbekannt.
 
Heute führt Cramers jüngste Tochter, Catharina Cramer, die Geschäfte der Warsteiner-Gruppe. Sie beschäftigt inklusive der deutschen Welcome-Hotelgruppe etwa 2300 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von mehr als 520 Millionen Euro. Die Ausstoß der Marke Warsteiner liegt allerdings bei nur noch 2,7 Millionen Hektolitern. fo
Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.349 Stellenangebote und 1.136 Bewerberprofile


Spiesser Alfons
Spiesser Alfons

Das Spießer Alfons-Thema der Woche:
Über Trendforschung und Content Marketing

News-Archiv

Juni 2014

MODIMIDOFRSASO
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Juli 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
 
Galerie

Smart: So präsentierte Daimler seine kleinen Flitzer
Am 16. Juli war es endlich soweit. Am Abend präsentierten Smart-Chefin Annette Winkler und Daimler-CEO Dieter Zetsche im Berliner Tempodrom der Weltöffentlichkeit erstmals die beiden neuen Smart-Modelle. HORIZONT.NET präsentiert die Bilder von der Veranstaltung. (c) Daimler

XAD
XAD
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung