HORIZONT.NET

Uwe Kämpfer führt Konserven-Marken von Bonduelle



Uwe Kämpfer schleppt seine Leitz-Ordner von Stuttgart nach Reutlingen 

Uwe Kämpfer schleppt seine Leitz-Ordner von Stuttgart nach Reutlingen

Bonduelle Deutschland holt Uwe Kämpfer als Directeur Commercial & Marketing Conserve Marque Allemagne an Bord. Übersetzt bedeutet dies: Der 42-jährige Kämpfer ist neuer Chef der Konservenmarken.
 
Kämpfer betreut künftig deutschlandweit den gesamten Geschäftsbereich Konserve im Markensegment. Er kam von Esselte Leitz, dem Hersteller von Bürobedarfsprodukten mit Sitz in Stuttgart, wo er in den vergangenen drei Jahren als Sales Director Deutschland tätig war. Zuvor war er zwölf Jahre bei Unilever beschäftigt, zuletzt als Nationaler Key Account Manager. Beim Reutlinger Hersteller von Fertiggerichten sowie Gemüse- und Glaskonserven Bonduelle sieht Kämpfer nun "enormes Potential im Konserven-Segment - besonders für starke Markenprodukte".
Esselte Leitz hat derweil einen Nachfolger für Kämpfer gefunden. Christoph Ollig, 38, verlässt Hewlett-Packard, um neuer Vertriebschef bei Leitz zu werden. Er hatte innerhalb der Printing & Personal Systems Group des Computerherstellers den Vertrieb für Druckerzubehör in Deutschland geleitet. fo
Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.373 Stellenangebote und 1.136 Bewerberprofile


Spiesser Alfons
Spiesser Alfons

Das Spießer Alfons-Thema der Woche:
Mineralwasser mit der Frische des Meeres

News-Archiv

Juni 2014

MODIMIDOFRSASO
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Juli 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
 
Galerie

Smart: So präsentierte Daimler seine kleinen Flitzer
Am 16. Juli war es endlich soweit. Am Abend präsentierten Smart-Chefin Annette Winkler und Daimler-CEO Dieter Zetsche im Berliner Tempodrom der Weltöffentlichkeit erstmals die beiden neuen Smart-Modelle. HORIZONT.NET präsentiert die Bilder von der Veranstaltung. (c) Daimler

XAD
XAD
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung