HORIZONT.NET

Ranking: "Werbemuffel" Günther Jauch ist beliebtestes Testimonial


Seite 1/11
15.11.2012

Günther Jauch ist die Nummer 1

Günther Jauch ist die Nummer 1

Obwohl Günther Jauch sein Gesicht bereits seit dem vergangenen Jahr nicht mehr für Werbung in die Kamera hält, wäre er wohl immer noch der erfolgreichste Markenbotschafter in Deutschland. Das ist das Ergebnis des CPI-Index-Rankings der Agentur cpi Celebrity-Performance, die anhand von repräsentativen Online-Umfragen das Werbepotenzial von Prominenten ermittelt. An der Spitze des Rankings folgen Jauch die Box-Brüder Vitali und Wladimir Klitschko sowie Schauspieler Hape Kerkeling.
 
Moderator Jauch ist seit Beginn der Erhebungen im Februar 2011 der beliebteste Werbepromi. Er steht seitdem an der Spitze des Rankings. Werbung machte er unter anderem für die Biermarke Krombacher und die Süddeutsche Klassenlotterie. Inzwischen ist Jauch aus dem Werbegeschäft, dessen Einnahmen er immer für wohltätige Zwecke spendete, ausgestiegen und erreicht trotzdem auf einer Skala von 100 Prozentpunkten einen Beliebtheitswert von 65,8.
Gemeinsam stark: Die Klitschko-Brüder in einem Spot für McFit 

Gemeinsam stark: Die Klitschko-Brüder in einem Spot für McFit

Für das Ranking bewertet die Agentur die 170 bekanntesten deutschen Prominenten aus Medien, Sport und Musik anhand der sechs Kriterien Beliebtheit, Erfolgserwartung, Einzigartigkeit, positives Abheben, Vertrauenswürdigkeit und Meinungsführerschaft.
 
Die zweitplazierten Klitschko-Brüder können bei diesen Kriterien punkten. Das Ranking schreibt ihnen besondere Stärke als Meinungsführer zu, obwohl sie als Neueinsteiger ins aktuelle November-Ranking starteten. Bekannt sind die beiden Sportler vor allem aus Werbespots für Milchschnitte, Warsteiner und Mcfit. Vitali tritt außerdem immer öfter als Politiker in seinem Heimatland Ukraine auf.
 
Aufsteiger im Testimonial-Ranking sind außerdem Nena und Xavier Naidoo. Sie stehen zurzeit als Juroren der Casting-Show „The Voice" vermehrt in der Öffentlichkeit. Xavier tritt in der Öffentlichkeit eigentlich nicht als Testimonial auf, hätte wohl aber gute Erfolgsquoten. Nena hat ihre Bekanntheit bereits für verschiedene Marken wie Otto, Reno oder auch Mitsubishi zur Verfügung gestellt.
 
Verlierer im Ranking ist Schauspieler und zukünftiger Tatort-Kommissar Til Schweiger. Er stand unter anderem schon für Königs Pilsener vor der Kamera, krachte im Vergleich zum letzten Quartal aber um mehr als 50 Ranking-Plätze nach unten. Die Bewertung kommt nach seinen erfolgreichen Kino-Blockbustern Keinohrhasen und Zweiohrkücken eher unerwartet. Eingebüßt hat er vor allem bei den Kriterien Vertrauenswürdigkeit und Meinungsführerschaft. Grund dafür könnte seine kürzlich geübte Kritik am Krimi-Klassiker Tatort in Bezug zu seiner neuen Rolle sein. Carina Berg
 

Zu den Werbeauftritten der Top Ten-Werbepromis geht es hier


 


Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.670 Stellenangebote und 1.108 Bewerberprofile


Spiesser Alfons
Spiesser Alfons

Das Spießer Alfons-Thema der Woche:
Über Hirnblockaden von Werbegestaltern

News-Archiv

März 2014

MODIMIDOFRSASO
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

April 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
 
Galerie

CRM Kompetenztag 2014: CRM Kompetenztag 2014
Beim 13. CRM Kompetenztag in der Königlichen Porzellan-Manufaktur in Berlin präsentierten Top-Referenten aktuelle Best Practices von ADAC, Coca-Cola, Esprit, Metro, Swarovski und Zula. Zudem durchleuchtete defacto.research Tools wie Pinterest & Co.

XAD
XAD
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung