HORIZONT.NET

Melanie Rönnfeld wird CEO von Atkon


von Bärbel Unckrich,
Redakteurin Agenturen

Melanie Rönnfeld

Melanie Rönnfeld

Melanie Rönnfeld führt als CEO ab sofort die Berliner Agentur für Unternehmenskommunikation Atkon. Die 43-Jährige kommt von der ebenfalls in der Hauptstadt ansässigen Identity- und Brandingagentur Meta Design, wo sie seit 2008 für die Bereiche Business Development und Corporate Communication verantwortlich war.
 
Rönnfeld löst Bernd Schachtsiek ab, der sich aus dem Alltagsgeschäft zurückziehen und für den Aufsichtsrat kandidieren wird. Sie wird die Agentur zusammen mit COO Axel Siebenkittel leiten, der zu den Mitarbeitern der ersten Stunde zählt und dem Vorstand seit 2008 angehört.
Die Diplom-Designerin startete ihre Karriere 1994 bei der Düsseldorfer Networkagentur Grey, wo sie 1998 zum Creative Supervisor aufstieg. Es folgten Stationen als Creative Director bei TBWA und Vok Dams. Von 2004 bis 2008 leitete sie bei der Eventagentur Uniplan ein Team von 30 Mitarbeitern. Bei Meta Design baute sie den Bereich Business Development auf. Unter ihrer Verantwortung wurde unter anderem das Konzept für den Kundentag „Brand New Day“ entwickelt und umgesetzt.
 
Ihr neuer Arbeitgeber Atkon verfügt über Standorte in Berlin, Wiesbaden, Leverkusen und Doha und ist auf die Bereiche Bewegtbild, 3D-Kommunikation, PR und Live-Kommunikation spezialisiert. Zu den wichtigsten Kunden der Agentur zählen Bayer, Commerzbank, Deutsche Bahn, RWE, Qatar Railways, Union Investment und Vodafone. bu
Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.360 Stellenangebote und 1.135 Bewerberprofile


Spiesser Alfons
Spiesser Alfons

Das Spießer Alfons-Thema der Woche:
Über Trendforschung und Content Marketing

News-Archiv

Juni 2014

MODIMIDOFRSASO
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Juli 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
 
Galerie

Smart: So präsentierte Daimler seine kleinen Flitzer
Am 16. Juli war es endlich soweit. Am Abend präsentierten Smart-Chefin Annette Winkler und Daimler-CEO Dieter Zetsche im Berliner Tempodrom der Weltöffentlichkeit erstmals die beiden neuen Smart-Modelle. HORIZONT.NET präsentiert die Bilder von der Veranstaltung. (c) Daimler

XAD
XAD
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung