HORIZONT.NET

Andreas Knaut übernimmt Kommunikationsleitung der Schufa



Andreas Knaut 

Andreas Knaut

Andreas Knaut
leitet ab Februar die Kommunikation der Schufa Holding. Bereits im Juli 2012 hatte sich der zuletzt als Director Corporate Social Responsibility bei Danone Central Europe arbeitende Manager auf eigenen Wunsch von dem Lebensmittelkonzern getrennt.Der 52-Jährige ist nicht der einzige Neuzugang bei der Schufa Holding. Astrid Kasper, 42, übernimmt zum gleichen Zeitpunkt die Leitung der neuen Abteilung Public Affairs.
 
Knaut arbeitete seit 2009 bei Danone. Er war dort zu Beginn Mitglied der deutschen Geschäftsleitung und verantwortete das gesamte Kommunikations-, Affairs- und Nachhaltigkeitsmanagement als Director Corporate Communications, Health and Sustainability für die deutschsprachigen Märkte und die Nordic Region. Zuvor verantwortete er ab 2005 an den Bereich Corporate Communications der Gruner + Jahr in Hamburg und leitete 2001 bis 2005 die Unternehmenskommunikation der Verlagsgruppe Handelsblatt, Düsseldorf.
Astrid Kasper 

Astrid Kasper

Kasper war seit 2006 Pressesprecherin für die Leitung Public Affairs Communications bei Microsoft Deutschland. Auf ihrem neuen Posten bei der Schufa verantwortet sie die politischen Kontakte, den Verbraucherschutz und die Corporate Social Responsibility (CSR)-Maßnahmen.
Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.705 Stellenangebote und 1.109 Bewerberprofile


Spiesser Alfons
Spiesser Alfons

Das Spießer Alfons-Thema der Woche:
Über Hirnblockaden von Werbegestaltern

News-Archiv

März 2014

MODIMIDOFRSASO
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

April 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
 
Galerie

CRM Kompetenztag 2014: CRM Kompetenztag 2014
Beim 13. CRM Kompetenztag in der Königlichen Porzellan-Manufaktur in Berlin präsentierten Top-Referenten aktuelle Best Practices von ADAC, Coca-Cola, Esprit, Metro, Swarovski und Zula. Zudem durchleuchtete defacto.research Tools wie Pinterest & Co.

XAD
XAD
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung