HORIZONT.NET

Otto kauft Rechte an Neckermann.de



Das Hamburger Handelsunternehmen Otto Group hat sich die Rechte an der Marke Neckermann.de und deren Eigenmarken gesichert. Damit darf das Unternehmen nach eigenen Angaben Marken, Logos und die meisten Internet-Domains wie beispielweise Neckermann.de und Neckermann.com nutzen.
 
Die Otto Group hat sich in einem offenen Bieterverfahren aus der Insolvenzmasse des Frankfurter Versandhändlers bedient. Über die Markenrechte hinaus hat sie auch das das Recht zur Nutzung der Neckermann.de-Adressdaten in Deutschland erhalten und will künftig mit "attraktiven" Angeboten um die ehemaligen Neckermann.de-Kunden werben. "Neckermann ist eine traditionsreiche Marke, die wir für die Unternehmen der Otto Group nutzen wollen", sagt Alexander Birken, Otto Group Vorstand Multichannel. "Wir arbeiten an entsprechenden Konzepten."
Die Entscheidung über die Rechtevergabe an die Otto-Gruppe steht unter Vorbehalt der Kartellbehörden. Von dem früheren Versandkonzern Neckermann stand zuletzt nur ein Gerippe: Selbst jene Kundendaten, Web-Adressen und Markenrechte waren an den früheren Eigentümer, den US-amerikanischen Finanzinvestor Sun Capital, verpfändet. Nun ist Otto wie schon bei der Insolvenz von Quelle 2009 verfahren. Auch damals hatten die Hamburger den Markennamen des einstigen Konkurrenten gekauft. Otto investierte einen mittleren zweistelligen Millionen-Betrag, für die Neckermann-Rechte hat das Unternehmen jetzt deutlich weniger ausgegeben. fo
Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
HORIZONT auf Facebook
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.326 Stellenangebote und 1.135 Bewerberprofile


News-Archiv

Juni 2014

MODIMIDOFRSASO
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Juli 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
 
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung