HORIZONT.NET

LBi kommt mit Ikea ins Geschäft



Ikea baut mit LBi Germany ihren SEO-Bereich auf

Ikea baut mit LBi Germany ihren SEO-Bereich auf

Die Kölner Digitalagentur LBi vermeldet einen prominenten Neukunden: Nach einem Pitch, der bereits im Juni stattgefunden hatte, verantwortet der Dienstleister nun den Bereich Suchmaschinenoptimierung (SEO) für die schwedische Möbelkette Ikea.
 
Das Mandat umfasst sowohl Strategie und Analyse als auch darauf aufbauende permanente Betreuung, Beratung sowie Einzelmaßnahmen und bezieht sich dabei auf alle deutschlandweiten und regionalen Websites und Shops sowie sämtliche Werbekampagenen von Ikea.
Auf der Suche nach einer SEO-Agentur habe LBi den Kunden neben seiner nationalen und internationalen Expertise insbesondere mit der Integration von Social Media Maßnahmen in die SEO-Arbeit überzeugt, so Nadine Scheitz, Project Leader Web Analytics & Search bei Ikea Deutschland.
 
LBi Germany mit Standorten in Köln, München, Hamburg, Berlin und Zürich beschäftigt 160 Mitarbeiter. Weltweit arbeiten 2.000 Digitalspezialisten für LBi in 17 Ländern. Im August 2010 fusionierte die Agentur mit Bigmouthmedia und erweiterte ihre Kompetenzen in den Bereichen Branding und Design. LBi gehört seit Herbst 2012 zu Publicis. jm
Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
Dmexco 2013 - das Special
dmexco.jpg
Am 18. und 19. September kam die weltweite Digital-Community in Köln zur Dmexco zusammen. HORIZONT.NET präsentiert an dieser Stelle alle Nachrichten, Bilder und Videos rund um die internationale Leitmesse der Digital-Branche auf einen Blick. Zum Special
HORIZONT auf Facebook
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.642 Stellenangebote und 1.108 Bewerberprofile


News-Archiv

März 2014

MODIMIDOFRSASO
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

April 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
 
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung