HORIZONT.NET

Freexmedia vermarktet Website der Deutschen Eishockey Liga



Screenshot der Website del.org mit zahlreichen Bewegtbildinhalten 

Screenshot der Website del.org mit zahlreichen Bewegtbildinhalten

Der Hamburger Online-Vermarkter Freexmedia vermarktet weiterhin del.org, die offizielle Website der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Darauf einigte sich das Unternehmen mit dem neuen Betreiber der Website, dem Streamingdienstleister Laola1.
 
Das Tochterunternehmen der Sportsman Media Holding hat die Seite gründlich umgestaltet und zahlreiche Bewegtbildinhalte integriert, darunter kostenlose Zusammenfassungen von allen Spielen der DEL. "Die deutschen Eishockey-Fans kommen um das Angebot von www.del.org nicht herum. Mit der Fortsetzung der Zusammenarbeit können wir unseren Werbekunden auch weiterhin eine überwiegend männliche, sportaffine und einkommensstarke Zielgruppe bieten", sagt Freexmedia-Geschäftsführer Andreas Engenhardt.
Das Unternehmen, das unter anderem freenet.de vermarktet, hat eine Gesamtreichweite von 15,49 Millionen Unique Usern. Mit dem Vermarktungsschwerpunkt Sport erreicht Freexmedia laut AGOF Internet Facts (Juni 2012) eine überschneidungsfreie Gesamtreichweite von 3,40 Millionen Unique Usern. ire
Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
Dmexco 2013 - das Special
dmexco.jpg
Am 18. und 19. September kam die weltweite Digital-Community in Köln zur Dmexco zusammen. HORIZONT.NET präsentiert an dieser Stelle alle Nachrichten, Bilder und Videos rund um die internationale Leitmesse der Digital-Branche auf einen Blick. Zum Special
HORIZONT auf Facebook
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.707 Stellenangebote und 1.108 Bewerberprofile


News-Archiv

März 2014

MODIMIDOFRSASO
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

April 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
 
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung