HORIZONT.NET

Mr. Cool ist zurück: Southern Comfort inszeniert Anti-Beau als Wetterfrosch


von Jessica Mulch,
Redakteurin HORIZONT.NET

Eines von 80 Videos: Mit einem Southern Comfort ganz entspannt die Wolken beobachten

Eines von 80 Videos: Mit einem Southern Comfort ganz entspannt die Wolken beobachten

Mit Minipli-Locken, knapper Badehose und old-school Herrenslippern hat der Mann im Sommer die Herzen vieler Werbefans im Sturm erobert. Im TV-Spot von Southern Comfort strahlte der Werbebotschafter höchstmögliche Lässigkeit aus, als er mit einem Glas des eisgekühlten Whiskey-Likörs den Strand zu seinem ganz persönlichen Laufsteg machte. In der neuen Kampagne von Southern Comfort und Wieden + Kennedy tauscht der Protagonist seine Modeltätigkeit nun gegen den Job des Wetterfrosches ein. Und dabei macht der Mann mit der prallen Plautze wieder eine äußerst gute Figur.

 
Wasserski in Südafrika - für den Southern-Comfort-Star ein lässiger Zeitvertreib 

Wasserski in Südafrika - für den Southern-Comfort-Star ein lässiger Zeitvertreib

Unter Comfortableweatherguy.com beweist Mr. Cool, dass man - getreu dem Motto "Whatever's Comfortable" - bei jedem Wetter lässig sein kann. Zumindest, wenn man ein Gläschen Southern Comfort dabei hat. Und so drückt der Anti-Beau in Vancouver bei 2 Grad seelenruhig eine dunkelgraue Gewitterwolke beiseite. In Frankfurt trotzt er in seinem roten Höschen dem leichten Schneefall. Und im südafrikanischen Kapstadt nutzt er das heiße Sommerwetter zum Wasserskifahren.
Ein kräftiger Sturm kann dem Minipli-Mann nichts anhaben 

Ein kräftiger Sturm kann dem Minipli-Mann nichts anhaben

Wer bei den eingegebenen Städtenamen andere Plots zu sehen bekommt, sollte sich nicht wundern. Die Kreativen von W+K haben insgesamt rund 80 Videos gedreht, um das jeweilige Wetter live zu dokumentieren. Zum Feeling und Wiedererkennung trägt das bereits im TV-Spot verwendete Soul-Lied "Hit or Miss" der US-Sängerin Odetta bei.
 
Fazit: Noch nie hat die Wetterabfrage im Internet so viel Spaß gemacht. Der Auftritt der New Yorker Dependance von Wieden + Kennedy transportiert auf perfekte Weise das Lebensgefühl, das Southern Comfort kommunizieren will: Stay Comfortable, bleibt zufrieden mit dir selbst. Einfach herrlich! jm
Drucken Email

Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
Mediaradar
radarteaser_block.jpg
HORIZONT.NET erweitert erneut sein Angebot. Mit dem kostenlosen Mediaradar können sich Nutzer ab sofort im Handumdrehen über die Entwicklung der TV-Monatsmarktanteile, der Printauflagen und der Online-Reichweiten informieren.
Jetzt ausprobieren!
Kreation

Die meist geklickten Kampagnen der letzten 30 Tage:

Kreation des Monats
logo_kreationdesmonats_teaser.jpg
Auf HORIZONT.NET wird zwölfmal im Jahr die Kreation des Monats gekürt. Anders als bei traditionellen Awards entscheidet keine aus Experten zusammengesetzte Jury über die Werbekampagnen, sondern die HORIZONT.NET-Nutzer selbst. Diese können jeweils für ihren Favoriten abstimmen. Zur Abstimmung
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.653 Stellenangebote und 1.108 Bewerberprofile


Kreationsnewsletter
kreationsnewsletter_teaser.jpg
Der HORIZONT.NET Kreationsnewsletter
Der wochentägliche Newsletter HORIZONT.NET Kreation bietet Kreativen, Mediaplanern und Marketern neben den aktuellsten Kampagnen auch interessante Marktdaten wie den Branchencheck und die Werbeinsel des Tages.
Das bietet der Kreationsnewsletter
Jetzt bestellen
HORIZONT auf Facebook
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung