HORIZONT.NET

Angela Merkel zieht mit Blumberry in den Bundestagswahlkampf


von Jessica Mulch,
Redakteurin HORIZONT.NET

Kanzlerin Angela Merkel und die CDU wählen Blumberry (Foto: CDU/Laurence Chaperon)

Kanzlerin Angela Merkel und die CDU wählen Blumberry (Foto: CDU/Laurence Chaperon)

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat sich entschieden: Die Partei hat die Berliner Agentur Blumberry zu ihrer Leadagentur für den Bundestagswahlkampf 2013 ernannt. Das Team um den geschäftsführenden Gesellschafter Lutz Meyer wurde im Rahmen eines Wettbewerbsverfahrens ausgewählt. Damit folgt Blumberry auf Kolle Rebbe in Hamburg, die die CDU beim letzten Bundestagswahlkampf unterstützt hatte.

 
Gleichzeitig gab die CDU auch weitere Agenturpartner bekannt: Die mediale Umsetzung wird von der Mediaagentur Initiative aus Hamburg verantwortet, die für die Außenwerbung mit dem Spezialmittler It Works aus Düsseldorf kooperiert.
Blumberry verantwortet die kreative und konzeptionelle Leitlinie des Wahlkampfes und setzt diese um. Dies beinhaltet die Werbekampagne der Partei, der Wahlkreiskandidatinnen und -kandidaten sowie der Spitzenkandidatin Angela Merkel. Ebenfalls zum Maßnahmenpaket gehören Film- und Audioproduktionen, die digitale Kommunikation, der szenografische Auftritt der Partei sowie Literatur, Publikationen und weiteres Material.
 
Pitch-Erfolg für Lutz Meyer, geschäftsführender Gesellschafter von Blumberry (Foto: Blumberry) 

Pitch-Erfolg für Lutz Meyer, geschäftsführender Gesellschafter von Blumberry (Foto: Blumberry)

"Für die Bundestagswahl haben wir Blumberry ausgewählt, weil sie uns durch ihre hohe Leistungsfähigkeit, besondere Kreativität und vor allem Begeisterung für unser gemeinsames Ziel, den Erfolg der CDU, überzeugt hat. Wir wollen 2013 wieder klar die Nummer eins sein, auch in der modernen Wahlkampfführung. Dafür haben wir mit Blumberry einen Partner gewonnen, der zu den Besten seines Fachs zählt", so CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe.
 
Lutz Meyer, Chef der Commarco-Agentur, die zu WPP gehört, verfügt bereits über Erfahrungen mit politischer Kommunikation und Kampagenenmanagement. Er verantwortet beispielsweise den im August gestarteten Auftritt "Ich will Europa" - eine Kampagne initiiert von der Stiftung Mercator sowie der die Robert Bosch Stiftung, unterstützt von dem Stiftungsverbund Engagierte Europäer. Die Schirmherrschaft übernahm Bundespräsident Joachim Gauck.
 
Bei der Bundestagswahl 2009 arbeitete die CDU neben Kolle Rebbe auch mit der ebenfalls in Hamburg ansässigen Agentur Shipyard zusammen, die sich um die Schwerpunkte Mobilisierung und Konkurrenzkampagnen kümmerte. jm
Drucken Email

Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
Mediaradar
radarteaser_block.jpg
HORIZONT.NET erweitert erneut sein Angebot. Mit dem kostenlosen Mediaradar können sich Nutzer ab sofort im Handumdrehen über die Entwicklung der TV-Monatsmarktanteile, der Printauflagen und der Online-Reichweiten informieren.
Jetzt ausprobieren!
Kreation

Die meist geklickten Kampagnen der letzten 30 Tage:

Kreation des Monats
logo_kreationdesmonats_teaser.jpg
Auf HORIZONT.NET wird zwölfmal im Jahr die Kreation des Monats gekürt. Anders als bei traditionellen Awards entscheidet keine aus Experten zusammengesetzte Jury über die Werbekampagnen, sondern die HORIZONT.NET-Nutzer selbst. Diese können jeweils für ihren Favoriten abstimmen. Zur Abstimmung
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.670 Stellenangebote und 1.108 Bewerberprofile


Kreationsnewsletter
kreationsnewsletter_teaser.jpg
Der HORIZONT.NET Kreationsnewsletter
Der wochentägliche Newsletter HORIZONT.NET Kreation bietet Kreativen, Mediaplanern und Marketern neben den aktuellsten Kampagnen auch interessante Marktdaten wie den Branchencheck und die Werbeinsel des Tages.
Das bietet der Kreationsnewsletter
Jetzt bestellen
HORIZONT auf Facebook
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung