HORIZONT.NET

"Adam & You": Opel und Scholz & Friends starten Launchkampagne für neuen Lifestyle-Flitzer


von Jessica Mulch,
Redakteurin HORIZONT.NET

Seite 1/2
13.12.2012

Opel Adam (TV-Spot)

Loading the player...
zur Kampagne
Den 19. Januar dürfte sich Opel dick im Kalender angestrichen haben. An diesem Tag launcht die angeschlagene GM-Tochter ihren neuen Hoffnungsträger Adam (englisch ausgesprochen). Der 3,70 Meter kurze und 1,72 Meter breite Flitzer ist das erste Lifestyle-Modell der Rüsselsheimer. Er soll designorientierten Micro-Autos wie dem Mini, Fiat 500 oder VW Up mächtig Konkurrenz machen. Die internationale Launchkampagne mit dem Claim "Adam & You", kreiert von Scholz & Friends OPC in Hamburg, startet am 25. Dezember. HORIZONT.NET zeigt den Auftritt exklusiv vorab.
 
Opel Adam: Print- und Plakatmotive
Der kleine Dreitürer ist ein Individualisierungskünstler. Es gibt unzählige Versionen dank der drei Ausstattungsvarianten mit den klingenden Namen Jam, Glam und Slam. Allein bis zu 40.000 Variationsmöglichkeiten bietet die äußere Erscheinung. Das soll vor allem anspruchsvolle, junggebliebene Städter mit Lifestyle-Vorliebe ansprechen, die den Adam nach ihrem persönlichen Geschmack kreieren können. Und genau das will Markus Daubenbüchel, Kreativchef von Scholz & Friends OPC, in dem Claim "Adam & You" und der Kampagne aufgreifen.
Das Facettenreichtum spiegelt der crossmediale Auftritt (Media: Carat) wider: Keines der elf Print- und Plakatmotive gleicht dem anderen, für TV und Kino hat Markenfilm Wedel verschiedene Commercials produziert (Regie: Matthäus Bussmann, Postproduktion: NHB). Der Kinoclip hat Teasercharakter, soll das Lebensgefühl von Adam-Fahrern zeigen. Der TV-Spot zeigt mehr vom Produkt. Abgerundet wird der Auftritt von umfangreichen Online-Maßnahmen. Mehr als bisher setzt Opel auf Social Media und bindet die Web-Community ein. So können User ihren persönlichen Adam mithilfe des Konfigurators  mit anderen über soziale Netzwerke teilen. Die ebenfalls von MRM Worldwide entwickelte Microsite lässt sich unter Opel.de finden. Opel startet die Kampagne in über 30 Ländern.
 

Exklusiv für Print- und iPad-Abonnenten

Die Opel-Adam-Kampagne als "Auftritt der Woche" im HORIZONT-Check lesen Sie in der aktuellen HORIZONT-Ausgabe 50/2012 vom 13. Dezember.

HORIZONT abonnieren
HORIZONT E-Paper abonnieren
HORIZONT for iPad beziehen

Für Opel spielt der Adam eine große Rolle: "Mit ihm führen wir nicht nur ein neues Produkt ein, wir wollen ihn auch als Brand Shaper benutzen. Vielen Menschen, die mit Opel bisher vielleicht nicht so viel anfangen konnten, soll mit dem Adam gezeigt werden, dass auch wir spannende Autos anbieten, die für lifestyleorientierte, anspruchsvolle Kunden relevant sind", so Opel-Marketingchef Tomás Caetano gegenüber HORIZONT.NET. Im A-Segment der Minis herrsche eine beachtliche Dynamik. Caetano: "Deswegen gehen wir davon aus, dass wir mit dem Adam dort deutlich Marktanteile gewinnen können." jm
 

Den Kinospot finden Sie auf der folgenden Seite



Drucken Email
Kommentar(e)

Kommentare

 

Aktuelle Kampagnen

Nachrichten aus den Ressorts

Zur Übersicht
Mediaradar
radarteaser_block.jpg
HORIZONT.NET erweitert erneut sein Angebot. Mit dem kostenlosen Mediaradar können sich Nutzer ab sofort im Handumdrehen über die Entwicklung der TV-Monatsmarktanteile, der Printauflagen und der Online-Reichweiten informieren.
Jetzt ausprobieren!
Kreation

Die meist geklickten Kampagnen der letzten 30 Tage:

Kreation des Monats
logo_kreationdesmonats_teaser.jpg
Auf HORIZONT.NET wird zwölfmal im Jahr die Kreation des Monats gekürt. Anders als bei traditionellen Awards entscheidet keine aus Experten zusammengesetzte Jury über die Werbekampagnen, sondern die HORIZONT.NET-Nutzer selbst. Diese können jeweils für ihren Favoriten abstimmen. Zur Abstimmung
HORIZONTJobs
Stellenmarkt

1.646 Stellenangebote und 1.108 Bewerberprofile


Kreationsnewsletter
kreationsnewsletter_teaser.jpg
Der HORIZONT.NET Kreationsnewsletter
Der wochentägliche Newsletter HORIZONT.NET Kreation bietet Kreativen, Mediaplanern und Marketern neben den aktuellsten Kampagnen auch interessante Marktdaten wie den Branchencheck und die Werbeinsel des Tages.
Das bietet der Kreationsnewsletter
Jetzt bestellen
HORIZONT auf Facebook
Ranking inhabergeführte Agenturen: Serviceplan bleibt die Nummer eins
org.jpg
Das Gros der 50 größten inhabergeführten Agenturen konnte den Umsatz im vergangenen Jahr weiter ausbauen. Insgesamt stieg ihr Gross Income 2013 auf 889,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (804,89 Millionen Euro) entspricht das einer Steigerung von 10,5 Prozent. Zur Meldung