Öffentlich-Rechtliche MDR verlängert Vertrag mit Scholz & Friends

Freitag, 25. November 2016
Der MDR arbeitet weiter mit Scholz & Friends zusammen
Der MDR arbeitet weiter mit Scholz & Friends zusammen
Foto: MDR / Stephan Flad

Die Agentur Scholz & Friends Berlin wirbt weiterhin für den Mitteldeutschen Rundfunk (MDR). Wie die öffentlich rechtliche Sendeanstalt bestätigt, hat sie den Vertrag mit der WPP-Tochter bis Juli 2018 verlängert. Inhaltlich bleibt es bei den bestehenden Aufgaben. Die Agentur ist beratend, gestaltend und produzierend für die Marketingkommunikation des MDR und alle seine Marken tätig.
Scholz & Friends Berlin hatte das Mandat nach einer öffentlichen Ausschreibung im Sommer 2015 gewonnen. Die Entscheidung fiel seinerzeit im Finale gegen die Wettbewerber Zum goldenen Hirschen und Viertakt. Die Zusammenarbeit war zunächst auf zwei Jahre angelegt, mit der Option zur Verlängerung. Diese Option hat die Sendeanstalt nun gezogen. Marketingleiter beim Kunden ist Michael Gentsch. Auf Agenturseite kümmert sich Kreativgeschäftsführer Matthias Spaetgens federführend um das Mandat. Zu den Aufgaben, die die Agentur für den Kunden realisiert hat, gehört unter anderem die Entwicklung eines neuen Logos für die Dachmarke MDR. Das neue Erscheinungsbild soll schrittweise eingeführt werden. mam
Meist gelesen
stats