ÖPNV Philipp und Keuntje betreut Hamburger Hochbahn

Donnerstag, 23. März 2017
Philipp und Keuntje wirbt für die Hamburger Hochbahn
Philipp und Keuntje wirbt für die Hamburger Hochbahn
© Hochbahn

Die Agentur Philipp und Keuntje kommt mit der Hamburger Hochbahn ins Geschäft. Nach einer öffentlichen Ausschreibung sichern sich die Kreativen den Etat des ÖPNV-Anbieters für dessen neue Kampagne. Die ersten Arbeiten werden vorraussichtlich im Mai zu sehen sein.
"Wir sehen das so: Hamburger Original trifft Hamburger Original - das kann einfach nur gut werden," sagt Henrik Falk, Vorstandsvorsitzender der Hamburger Hochbahn. Zusammen mit der Agentur wolle man eine Kampagne zum Thema "WLan" umsetzen, "die nicht nur die Stadt selbst, sondern vor allem auch die digitale Welt inhaliert", so Falk. Zuletzt hatte das von ihm geführte Unternehmen anlässlich der Eröffnung der Elbphilharmonie eine Kampagne mit dem Hamburger Büro der Seviceplan-Tochter Saint Elmo's realisiert.
Beim Kunden ist Head of Marketing Christina Becker für den neuen Auftritt verantwortlich. Sie ist seit August 2016 in diesem Amt, kennt die Hamburger Hochbahn aber schon länger. Davor arbeitete sie als Pressesprecherin für das Unternehmen, das der größte Partner im Hamburger Verkehrsverbund ist. Philipp und Keuntje betreut neben diesem neuen Kunden Auftraggeber wie Audi, Rimowa, Deutsche Telekom und Deutsche Bank. In dem vor kurzem veröffentlichten Ranking der größten Inhaberagenturen belegt man mit einem Gross Income von knapp 21 Millionen Euro Platz 10. mam
Meist gelesen
stats