Zusatzgeschäft Brawand Rieken erweitert Zusammenarbeit mit Vilsa

Mittwoch, 27. November 2013
Früheres Kampagnenmotiv von Bad Pyrmonter (Foto: Unternehmen)
Früheres Kampagnenmotiv von Bad Pyrmonter (Foto: Unternehmen)

Die Hamburger Agentur Brawand Rieken kann das Geschäft mit dem Kunden Vilsa Brunnen ausbauen. Ab sofort betreut das Team um die beiden Chefs Peter Brawand (Beratung) und Torsten Rieken (Kreation) auch die Kommunikation der Mineralwassermarke Bad Pyrmonter. Das Mutterunternehmen betreuen die Kreativen seit Ende vorigen Jahres. Den Zusatzauftrag erhielt die Agentur nach einem Workshop ohne Pitch. Ziel der Kampagne für Bad Pyrmonter ist es, der Marke eine jüngeres Image zu verleihen und den Absatz auszubauen. "Mit dem neuen Auftritt werden wir die traditionelle Marke neu beleben und die Bekanntheit deutlich erhöhen", sagt Stefan Esselborn, Leiter Marketing der Vilsa-Unternehmensgruppe. Für Bad Pyrmonter sind neben einem neuen Produktauftritt eine Imagekampagne swie Online- und PoS-Maßnahmen geplant.

Das Wasser verfügt über eine lange Tradition. Laut Angaben der Agentur zählte die Marke in der Vergangenheit zu den berühmtesten Mineralwässern der Welt und wurde von Königen ebenso wie von Gelehrten wir Johann-Wolfgang von Goethe konsumiert. Zuletzt war es um das Heilwasser aus dem Weserbergland jedoch still geworden. mam
Meist gelesen
stats