Zum goldenen Hirschen Kölner sichern sich Klosterfrau Melissengeist

Donnerstag, 05. Februar 2015
Szene aus dem aktuellen TV-Spot von Klosterfrau Melissengeist
Szene aus dem aktuellen TV-Spot von Klosterfrau Melissengeist
Foto: Screenshot Klosterfrau Melissengeist

Neukunde für Zum goldenen Hirschen in Köln: Das Team um Beratungs-Geschäftsführer Jost Köllner und Kreativchef Philipp Keller verantwortet seit Jahresbeginn das Mandat der Traditionsmarke Klosterfrau Melissengeist. Dem Etatgewinn ging ein mehrstufiger Pitch voraus.
Das Ziel der Zusammenarbeit ist die Neupositionierung des Heilwassers. Bislang kenne die Zielgruppe der Frauen um die 45 Jahre das Produkt in der Regel nur aus der Hausapotheke ihrer Mütter und Großmütter, so die Agentur. Mit einer optischen und kommunikativen Überarbeitung sollen nun auch diese potentiellen Kundinnen vom Produkt überzeugt werden. Erste Ergebnisse sollen ab Herbst dieses Jahres sichtbar werden.
Philipp Keller (Geschäftsführer Kreation), Nadine Bürger (Client Service Director/Leiterin Kundenberatung) und Jost Köllner (Geschäftsführer Beratung) - v.l.
Philipp Keller (Geschäftsführer Kreation), Nadine Bürger (Client Service Director/Leiterin Kundenberatung) und Jost Köllner (Geschäftsführer Beratung) - v.l. (Bild: Zum goldenen Hirschen)
Klosterfrau Melissengeist gehört zum Portfolio der MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mit Sitz in Köln. Die Marke gilt seit der Firmengründung 1826 durch die Nonne Maria Clementine Martin als bewährtes Heilmittel. Bis 2013 hat Grey den Kunden betreut, danach übernahm B + D. jm
Meist gelesen
stats