Zenith Optimedia Publicis-Mediatochter kauft SEO-Agentur AKM3

Dienstag, 09. September 2014
Das Team von AKM3
Das Team von AKM3
Foto: Foto: Zenith Optimedia
Themenseiten zu diesem Artikel:

Akm3 Zenith Optimedia Dmexco


Die Mediaagentur Zenith Optimedia verstärkt ihr Angebot im Bereich Digitalmarketing. Kurz vor dem Start der Branchenmesse Dmexco meldet die Publicis-Tochter die Übernahme der auf SEO-Marketing spezialisierten Agentur AKM3 in Berlin. Der Deal steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung. Der Kaufpreis ist nicht bekannt.
 Die neue Tochterfirma wird bei dem Performance-Ableger von Zenith Optimedia Performics eingegliedert. Die Geschäftsführer Maik Metzen, Markus Koczy und Andre Alpar bleiben an Bord; Alpar wird das Berliner Team als CEO führen. Er berichtet an Frank-Peter Lortz, Chairman von Zenith Optimedia in Deutschland. Unverändert an der Spitze von Performics in Düsseldorf steht Executive Managing Director Christian Kohn. Ob und wie die beiden Einheiten unter einem Namen und einem Management zusammengeführt werden, ist derzeit noch unklar. AKM3 wurde 2011 gegründet und beschäftigt nach offiziellen Angaben mehr als 100 Mitarbeiter. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie Zalando, Pro Sieben Sat 1 und Axel Springer. "Wir freuen uns sehr, teil der Publicis-Gruppe zu werden. Unsere Kooperation mit Performics ermöglicht es uns, unseren Service auch großen internationalen Kunden anzubieten sowie von den Tools und Ressourcen der Gruppe zu profitieren", sagt Agenturchef Alpar. mam
Meist gelesen
stats