Young-Lions-Vorentscheid Nachwuchsteams für Cannes sind komplett

Donnerstag, 30. April 2015
Siegerteam und Jury des Young-Lions-Vorentscheid für Media
Siegerteam und Jury des Young-Lions-Vorentscheid für Media
Foto: Weischer Media

Mit einer stringenten Mediastrategie für das Stamp Festival hat sich das MEC-Team beim nationalen Vorentscheid für die Young Lions, dem Nachwuchswettbewerb der Cannes Lions, qualifiziert. Sarah Zanirato und Christin Köster reisen vom 21. bis 27. Juni an die Côte d'Azur, um sich im Media-Wettbewerb gegen die internationale Konkurrenz zu behaupten.
Wie beim Vorentscheid in Hamburg in den Räumen von Sponsor Google müssen die Senior Account Managerin Mediaberatung und die Trainee Mediaberatung innerhalb von 24 Stunden eine Mediastrategie entwickeln und sie anschließend der Mediajury des Cannes-Lions-Festivals präsentieren. Das Briefing für den Vorentscheid hatten die Veranstalter des Stamp-Festivals gestellt. Aufgabe für die teilnehmenden sechs Teams von Zenith, Mediaplus Media 1 sowie Media 2, Havas, Plan.net und MEC war es, den Event über den Hamburger Stadtteil Altona hinaus national und international zu promoten. Dabei forderte sie ein sehr begrenztes Budget kreativ heraus. "Ihr habt unser Festival sehr gut verstanden und das in eine Mediastrategie übersetzt, die wir sehr vielversprechend finden", lobte Veranstalter Manfred Pakusius das MEC-Team.

Stellvertretend für die Jury lobte Georg Tiemann (Google) alle Teams: "Dieses Jahr hatten die Teilnehmer eine besonders harte Nuss zu knacken: Ein Kunde mit wesentlich größeren Zielen als Budget. Alle Teams haben erstklassige Ideen und Ansätze entwickelt und wir haben im Prinzip die gesamte Klaviatur der Mediaplanung sehen können. Das Siegerteam ist aber am besten auf die Möglichkeiten des Festivals eingegangen und hat ein optimal abgestimmtes Konzept entwickelt, welches stark auf die eigenen Medien, kostenschonende Kooperationen und Influencer-Marketing via Blogger setzt. Klasse Arbeit".

Mit den Media-Gewinnerinnen ist das "Team  Germany 2015" komplett: Im PR-Wettbewerb bei den Young Lions treten Kaja Nilüfer Olgun von APCO Worldwide und Johannes Pohlmann von Crossrelations Brandworks an. Die beiden mussten vor dem Vorentscheid den vom "PR Report" veranstalteten Wettbewerb #30u30 überstehen. Desweiteren werden Karl Epple (Thjnk) und Pia Mader (Jung von Matt/Alster), Kenzi Benabdallah und Stefan Wittemann (Heimat Berlin) sowie Christina Rankel (Jung von Matt/Neckar) und Juarez Rodrigues (DDB) Deutschland bei den Young Lions Print-, Design- und Film-Wettbewerben 2015 in Cannes vertreten. Die Nachwuchswerber hat Festivalrepräsentant Weischer Media gemeinsam mit dem Art Directors Club für Deutschland (ADC) ausgesucht. Der Media-Vorentscheid wurde in diesem Jahr erstmals in Kooperation mit Google und Medienpartner HORIZONT durchgeführt. ems
Meist gelesen
stats