Young Lions Einreichfrist für Nachwuchswettbewerb der Cannes Lions verlängert

Donnerstag, 23. Februar 2017
Young Lions 2017: Einsendefirst ist bis 3. März verlängert
Young Lions 2017: Einsendefirst ist bis 3. März verlängert
© Weischer Media

Endspurt im Rennen um eines der Nachwuchstickets für Cannes: Die Frist zur Einsendung von Bewerbungen von jungen Kreativen für die Teilnahme an den Young Lions, dem Nachwuchswettbewerb des Kreativfestivals Cannes Lions, endet erst am 3. März.
Festivalrepräsentant Weischer Media gibt jungen Kreativen mehr Zeit, um sich für den nationalen Vorentscheid für die Young Lions zu bewerben. Dabei wird entschieden, welche Zweierteams im Juni auf Kosten von Weischer Media und Sponsor Facebook an die Côte d'Azur reisen dürfen, um Deutschland im Kampf um die Löwen gegen bis zu 50 weitere internationale Tandems zu vertreten. Erstmals stehen die sechs Kategorien Film, Print, Design, Media, Cyber und PR zeitgleich für die Teilnahme am deutschen Vorentscheid unter www.younglions.de bereit. Wer sich bewerben will, darf zum Zeitpunkt des Festivals nicht älter als 30 Jahre sein, muss also nach dem 25. Juni 1986 geboren sein. Im Vorentscheid wie in Cannes wird in Zweierteams gebattlet.

Zunächst sucht eine Jury aus allen Bewerbungen die Finalteams aus. Die jeweils fünf besten Teams der sechs Kategorien werden im April nach Hamburg in die Deutschland-Zentrale von Facebook zu den Pre-Competitions eingeladen, um unter Zeitdruck ein bis dahin unbekanntes Briefing innerhalb von 24 Stunden umzusetzen - das entspricht den Wettbewerbsregeln, die auch in Cannes auf die Young Lions warten. Die Jurys entscheiden im Anschluss über das "Team Germany" für die Kategorien Film, Print und Design, Media, Cyber und PR. ems
Meist gelesen
stats