Wieden + Kennedy So spektakulär inszeniert Nike den Roger-Federer-Effekt

Freitag, 30. Juni 2017
"Inspiration Unmatched" - unübertroffene Inspiration, lautet der Spot-Hashtag
"Inspiration Unmatched" - unübertroffene Inspiration, lautet der Spot-Hashtag
Foto: Nike
Themenseiten zu diesem Artikel:

Roger Federer NIKE Wieden + Kennedy


Roger Federer dürfte selbst absoluten Sport-Muffeln ein Begriff sein: Der Schweizer Tennisspieler wurde mehrmals zum Weltsportler des Jahres gewählt und hält den Rekord für die meisten Grand-Slam-Titel im Einzel bei den Herren. Nun tritt die einstige Nummer eins der Welt in einem cineastischen Spot seines Ausrüsters Nike auf. Darin inszeniert Wieden + Kennedy den "Roger Effect" für den Sportausrüster.

Im pinken Poloshirt tritt Federer auf den Tennis Court. Und kaum setzt er zum Aufschlag an, verfallen alle Zuschauer und selbst der Kommentator in Euphorie. Sie rüsten sich prompt mit Tennis-Zubehör und Sport-Kleidung aus: ziehen sich ein Schweißband über, holen ihre Tennisschläger heraus und setzen ein Stirnband auf. Als Federer einen Punkt macht, reißen sich alle ihre Kleidung vom Leib - und stürmen in Tenniskleidung die Courts. Das ist Nikes Roger-Effekt. "Wir feiern mit 'The Roger Effect' den Einfluss, den Roger Federer auf den Sport Tennis hat", erklärt ein Sprecher von Nike gegenüber HORIZONT Online. "Er zählt seit Jahren zur Spitzenklasse im Tennis und wird in London um seinen achten Grand Slam kämpfen. Mit über 100 Wettkampftiteln ist er für alle Athleten eine Inspiration. #InspirationUnmatched eben", fährt er fort.

Auf Facebook kassierte das Video bislang mehr als 10.000 Likes und wurde über 776.000 Mal aufgerufen (Stand: 30.6). Es kommt ausschließlich online zum Einsatz, der zugehörige Hashtag lautet #InspirationUnmatched. Für den Spot zeichnet neben Wieden + Kennedy Portland der Director Craig Gillespie verantwortlich. Die Produktion übernahm MJZ, die Postproduktion Exilebre

Meist gelesen
stats