"What's your Momentum?" Sennheiser und PuK erzählen 100 außergewöhnliche Sound-Stories

Dienstag, 15. April 2014
Künstler aus der Momentum-Kampagne (Foto: Sennheiser)
Künstler aus der Momentum-Kampagne (Foto: Sennheiser)

100 bewegende Sound-Stories von inspirierenden Künstlern aus aller Welt erzählen - dieses Vorhaben setzt Sennheiser gemeinsam mit Spotify in der aktuellen Online-Kampagne "What's Your Momentum?" um. Laut eigenen Angaben ist es die größte Verbraucherkampagne, die der Kopfhörerhersteller bisher international umgesetzt hat. Die Kreation kommt von Philipp und Keuntje in Hamburg. Im Mittelpunkt des Auftritts, der auf der Microsite Sennheiser-Momentum.com sowie auf Facebook, Twitter und Youtube sichtbar wird, stehen Online-Clips von visionären Sound-Projekten von Künstlern, die ihre individuellen Geschichten erzählen und so die "Momentum"-Kopfhörer von Sennheiser bewerben. Ziel der Kampagne ist es, die Nutzer dazu zu aktivieren, auch ihre ganz eigenen "Momentum"-Stories auf den Plattformen zu teilen.

Anzeigenmotiv der "Momentum"-Kampagne (Foto: Sennheiser)
Anzeigenmotiv der "Momentum"-Kampagne (Foto: Sennheiser)
"Mit dieser Kampagne fokussieren wir uns auf unsere Kunden und nehmen ihre Perspektive ein", so Uwe Greunke, Marketing-Direktor bei Sennheiser. "Gemeinsam mit ihnen und anderen Sound-Begeisterten möchten wir Ideen hervorbringen, die genauso einzigartig sind wie die Produkte, für die wir stehen. Deswegen arbeiten wir mit Menschen zusammen, die das Alltägliche hinter sich lassen, um unbekanntes Terrain zu entdecken. Die die Welt mit ihrem Momentum bereichern. Denn es ist genau diese Hingabe und Authentizität, die wir mit unseren Kunden teilen und die uns von anderen unterscheidet".

Die Geschichten der 100 Musiker, Künstler und Erfinder werden nach und nach von Sennheiser in den Netzwerken veröffentlicht. Den Usern, die ihre eigenen siebensekündigen Spots hochladen, winken Preise wie Städtetrips, "Momentum"-Kopfhörer und Spotify-Abos. Im ersten Kampagnenflight zwischen April und Juli wirbt das Unternehmen ausschließlich online. Im Weihnachtsgeschäft zwischen September und Dezember sind vielmehr verkaufsfördernde Maßnahmen am PoS geplant.

Das Gesamtbudget des ersten Flights liegt im siebenstelligen Bereich. Laut eigenen Angaben erreicht Sennheiser mit den Online-Maßnahmen 24 Millionen Nutzer in 56 Ländern. tt


Meist gelesen
stats