Weltaidstag 2013 Kakoii gestaltet Kampagnenmotive

Mittwoch, 30. Oktober 2013
Dieses Motiv zeigt die HIV-positive Doreen mit der Sängerin Sarah Connor.
Dieses Motiv zeigt die HIV-positive Doreen mit der Sängerin Sarah Connor.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kakoii Weltaidstag Kampagnenmotiv HIV AIDS Daniel Bahr Kampagne


Am 1. Dezember ist Weltaidstag. Untrennbar verbunden mit diesem Datum ist mittlerweile die dazugehörige Kampagne, die das Bewusstsein für HIV und Aids innerhalb der Gesellschaft schärfen und Diskriminierung der Betroffenen abbauen soll. Nun hat Noch-Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr die diesjährige Kampagne, die erneut von der Berliner Agentur Kakoii gestaltet wurde, eröffnet. Die insgesamt fünf Motive zeigen HIV-positive Menschen, die trotz ihrer Infektion den Rückhalt ihres Umfeldes genießen. Mit Unterstützung des Fachverbands für Außenwerbung und Unternehmen wie Vodafone, L'Oréal, Lufthansa und Ford werden die Motive bis zum 1. Dezember auf Großplakaten, Postkarten sowie Online- und Social-Media-Portalen zu sehen sein. Die Umsetzung der Kampagne besorgte Kakoii wie in den Vorjahren in Zusammenarbeit mit den Agenturen Steinrücke+Ich und D-Sire. Auftraggeber sind die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) in Partnerschaft mit der Deutschen AIDS-Hilfe (DAH) und der Deutschen AIDS-Stiftung (DAS).

Nach Angaben von Kakoii erzielte die Kampagne zum Weltaidstag im vergangenen Jahr 134 Millionen Kontakte und damit doppelt so viele im Jahr zuvor. Damit gehöre sie zu den wirksamsten Kampagnen zum Thema HIV und Aids. ire

Die weiteren Motive der Kampagne (Bilder: Kakoii)

-
-


-
-


-
-
Meist gelesen
stats