Weihnachtskampagne Rewe und Thjnk trommeln im Split Screen für die wichtigste Zutat zum Fest

Freitag, 24. November 2017
Rewe und Thjnk erzählen ihre Weihnachtsgeschichte im Split Screen
Rewe und Thjnk erzählen ihre Weihnachtsgeschichte im Split Screen
© Rewe

Im vergangenen Jahr setzten Rewe und seine Leadagentur Thjnk in ihrer Weihnachtskampagne noch auf den Faktor Humor - und machten die penible Schwiegermutter zum Familienschreck. Anno 2017 reiht sich das Kreativgespann in die Riege der Lebensmittelhändler ein, die zum Fest auf große Emotionen setzen. Dabei sticht der Rewe-Film vor allem durch eine gekonnte Exekution heraus. HORIZONT Online zeigt den Spot vorab.
Im Mittelpunkt des Films, der ab Sonntag im TV zu sehen sein wird, steht die Reise eine Sohnes zu seinen Eltern, die mitten in den Vorbereitungen zum gemeinsamen Weihnachtsfest stecken. Der Clou: Thjnk und Rewe führen die beiden Handlungsstränge durch eine Split-Screen-Mechanik zusammen und schaffen dabei überraschend kunstvolle Bildkompositionen, die so selten im Werbeblock zu sehen sind. So wird die Zubereitung des Festessens mit den einzelnen Etappen, die der Sohn auf seinem Weg zurücklegt, verknüpft. Und am Ende findet die Familie schließlich am reichlich gedeckten Tisch zusammen. Die Botschaft von Rewe: "Die wichtigste Zutat zu Weihnachten bist du". Am Ende des 45-sekündigen Spots hält das Unternehmen den Verweis auf das Produktsortiment "Rewe Feine Welt" bereit. Auf der Landingpage zur Kampagne gibt es zudem viele Rezept-Ideen zu Weihnachten. Der Kampagnenzeitraum erstreckt sich über vier Wochen. Neben dem Film für TV und Online umfasst der Mediamix klassische Online-, Print- und POS-Maßnahmen.

"Weihnachten steht für die Tage im Jahr, die wir am liebsten im Kreis unserer Angehörigen verbringen möchten", sagt Elke Wilgmann, Bereichsleiterin Marketing bei Rewe. "Mit unserem Spot vermitteln wir dieses uns allen bekannte heimelige Weihnachtsgefühl von Wärme, Vertrautheit und Verbundenheit, das sich automatisch einstellt, wenn wir in der Familie angekommen sind." Gleichzeitig soll der Film die Markenstrategie des Händlers widerspiegeln, nach der die Sortimentspolitik konsequent auf den Menschen und seine Bedürfnisse ausgerichtet ist. Wilgmann: "Der Kunde kommt bei uns an erster Stelle!"

Bei Thjnk in Hamburg zeichnen Michael Ohanian (Executive Creative Director), Paul Carrera (Creative Director Art), Sara Linke, Nicola Wettern (Creative Art Junior), Thimon Machatzke (Creative Director Copy) sowie Fritz Grobien (Creative Copy Junior) verantwortlich. Produziert wurde der Spot von Cobblestone unter der Regie von Jason Smith. Die Musik kommt von Supreme Music. Das verantwortliche Tonstudio ist Die Stube. Der Titeltrack "On My Way" wird gesungen von Lucine Gregster und wird eine Woche nach Kampagnenstart auf Streamingplattformen wie Spotify und iTunes verfügbar sein. Die Digitalmaßnahmen steuert Rewe Digital. Verantwortliche Mediaagentur ist OMD Düsseldorftt
Meist gelesen
stats