Wechsel zu Draftfcb Diana Pauser macht wieder Nivea-Werbung

Dienstag, 05. November 2013
Diana Pauser freut sich auf Nivea
Diana Pauser freut sich auf Nivea

Verstärkung für Draftfcb: Diana Pauser heuert als National Creative Director bei der Hamburger Agentur an. Die Topkreative kommt vom Ortskonkurrenten TBWA. Bei Draftfcb wird Pauser gemeinsam mit Dirk Haeusermann, Executive Creative Director, und Janina Levy, Managing Director in Hamburg, die Führung der Beiersdorf-Marke Nivea im deutschen Markt übernehmen. Für diese Aufgabe ist Pauser gut gerüstet. Die hochdekorierte Agentur-Managerin hat nicht nur auf großen Werbefestivals wie dem ADC, den New York Festivals und dem Clio diverse Preise abgeräumt. Sie war bei ihrem bisherigen Arbeitgeber TBWA auch als Executive Creative Director von 2003 bis 2010 für den Kunden Beiersdorf tätig, der seinen Etat 2010 an Draftfcb vergab. Nivea ist eine Traummarke, die Zusammenarbeit mit Beiersdorf eine Wunschkonstellation. Mit beiden verbindet mich jahrelange Erfahrung, auf die ich bei Draftfcb mit frischem Blick aufbauen kann unterstützt von meiner Strategie- und Business-Expertise, die ich in den letzten Jahren dazu gewinnen konnte , sagt Pauser.

Bevor Pauser bei TBWA anheuerte, war die studierte Diplom-Designerin und Texterin bei Agenturen wie Jung von Matt, Springer & Jacoby, Young & Rubicam und Leo Burnett tätig. Zudem lehrte sie in den Gründungsjahren an der Miami Ad School Hamburg. mas
Meist gelesen
stats