WPP Führungswechsel bei Group M - Kelly Clark löst Dominic Proctor ab

Freitag, 23. September 2016
Kelly Clark übernimmt das Kommando bei Group M
Kelly Clark übernimmt das Kommando bei Group M
Foto: Group M
Themenseiten zu diesem Artikel:

Group M Kelly Clark Dominic Proctor WPP


Der weltweit größte Mediaagenturverbund Group M hat einen neuen Chef. Ab sofort steht Kelly Clark an der Spitze der WPP-Tochter. Er löst den bisherigen Global President Dominic Proctor ab, der aber weiter für die Werbeholding tätig sein soll. Clark ist bei der Group M und der Muttergesellschaft kein Unbekannter. Er arbeitete von 1998 bis 2015 in unterschiedlichen Rollen für das Unternehmen.
Vor seinem Ausstieg Ende vorigen Jahres war er als Regional-CEO von Group M für das Geschäft in Nordamerika verantwortlich. Davor führte er als Global CEO die Geschäfte der Tochteragentur Maxus. Zudem war er bereits Europchef von Group M und arbeitete in verschiedenen Positionen bei Mindshare. Seine Laufbahn begann Clark bei der Werbeagentur J. Walter Thompson. Sein Vorgänger Proctor stand seit 2012 an der Spitze der Gruppe. Ob sein Ausstieg etwas mit der derzeit in den USA intensiv geführten Debatte über das Thema Mediatransparenz zu tun hat, ist nicht bekannt. Der frühere Mediacom-Manager Jon Mandel hatte mit seiner Kritik am Geschäftsgebaren von Mediaagenturen die Diskussion in Amerika ausgelöst. Mediacom gehört ebenfalls zur Group M. mam
Meist gelesen
stats