WPP Alina Kessel wird Chefin des P&G-Teams

Donnerstag, 04. August 2016
Alina Kessel
Alina Kessel
Themenseiten zu diesem Artikel:

Alina Kessel WPP Grey P&G Tamara Ingram Gustavo Martinez GSK


WPP hat Alina Kessel zum President & CEO des Procter & Gamble-Teams ernannt. Damit verantwortet die frühere Chefin von Grey Düsseldorf und DDB Tribal die Beziehungen zum Großkunden P&G über alle Agenturen der britischen Werbeholding hinweg. Das bestätigt WPP gegenüber HORIZONT Online.
Kessel übernimmt den Posten von Tamara Ingram, die im März die Nachfolge des nach Sexismus-Vorwürfen geschassten JWT-CEO Gustavo Martinez angetreten hat. Sie wird wie bislang vom Dienstsitz in London aus arbeiten. Zuvor hatte Kessel eine ähnliche Funktion innerhalb von WPP: Seit Februar 2014 stand die 51-Jährige an der Spitze des Teams für den Pharmakunden Glaxo Smith Kline (GSK). Kessel startete ihre Agenturkarriere 1989 bei Ogilvy in New York als Account Supervisor. 1994 kam sie erstmals nach Deutschland, und verbrachte insgesamt 14 Jahre bei Grey in Düsseldorf - von 2005 bis 2008 als CEO. Nach einem zweijährigen Intermezzo bei Grey London kehrte sie zurück und übernahm bei DDB Tribal den Posten des CEO. Mitte 2012 zog es sie erneut zu Grey nach London. jeb
Meist gelesen
stats