WMF Serviceplan Campaign wird internationale Leadagentur

Donnerstag, 11. September 2014
Serviceplan Campaign wird neue Leadagentur von WMF
Serviceplan Campaign wird neue Leadagentur von WMF
Foto: Foto: WMF

Erfolg für Serviceplan Campaign: Die Münchener Agentur setzte sich im Pitch der Württembergischen Metallwarenfabrik (WMF) gegen mehrere Konkurrenten durch und betreut künftig den internationalen Etat des Haushaltswarenherstellers aus Baden-Württemberg. Die Agentur soll die gänzliche Neuausrichtung der Marke auf internationaler Ebene und über alle Kommunikationskanäle hinweg betreuen.
"Mit der neuen strategischen Ausrichtung soll WMF noch frischer, lebendiger und nahbarer werden, wobei die Marke stärker in ihrer Eigenschaft als umfassender kulinarischer Begleiter denn als reiner Hersteller von Kochgeschirr und Küchenutensilien vermittelt werden soll", erläutert Stephen Schuster, Leiter Marketing Communications, die Zielsetzung des neuen Markenauftritts. Das Team von Serviceplan Campaign um die Geschäftsführer Joachim Fuchs (Beratung) und Matthias Harbeck (Kreation) löst bei WMF den bisherigen Stammbetreuer KNSK Hamburg ab. Gemeinsam mit Testimonial Johann Lafer war die Agentur mehrere Jahre für das Unternehmen aus Baden-Württemberg aktiv.

"Serviceplan Campaign hat uns sowohl mit einem emotionalen und zukunftsweisenden Konzept überzeugt, als auch mit der Begeisterung des Teams für die Marke WMF", sagt Stefan Kellerer, verantwortlich für Global Marketing Services bei WMF. Die Traditionsfirma beschäftigt heute rund 6000 Mitarbeiter im In- und Ausland und betreibt aktuell knapp 200 eigene Filialen, die meisten davon in Deutschland. fam
Meist gelesen
stats