Videoportal Philipp und Keuntje startet Plattform für den Mittelstand

Dienstag, 11. März 2014
Die Videoplattform "Mittelstand - Die Macher" wurde von Philipp und Keuntje entwickelt
Die Videoplattform "Mittelstand - Die Macher" wurde von Philipp und Keuntje entwickelt

Die Hamburger Agentur Philipp und Keuntje baut ihr Engagement im Bereich Content Marketing aus. In Zusammenarbeit mit dem Kunden Deutsche Telekom hat ein Team um Geschäftsführer Wolfgang Block eine Online-Videoplattform für den Mittelstand gestartet. Das Angebot wurde jetzt auf der Computermesse CeBIT in Hannover vorgestellt. Das Portal "Mittelstand - Die Macher" wendet sich an Entscheider in mittelständischen Unternehmen und will Informationen, Unterhaltung und Nutzwert bieten. Zu den Partnern, die mit einem eigenen Kanal auf der Seite vertreten sind, gehören neben dem Initiativpartner Deutsche Telekom auch Microsoft, Dell und Nokia. Für diese Unternehmen sind mittelständische Firmen eine wichtige Kundengruppe. "Wir versprechen uns von dem Portal einen guten Zugang zu der Zielgruppe Entscheider und Unternehmer im Mittelstand ohne Streuverluste", sagt Dirk Backofen, Leiter Marketing Geschäftskunden bei der Deutschen Telekom.

Das Portal wird von einem redaktionellen Team betreut, das bei Philipp und Keuntje angesiedelt ist. Zu der im Regelbetrieb rund 20 köpfigen Mannschaft (inklusive Technik) gehören Print-, Online- und TV-Journalisten. Sie wird von Jörn Paterak geleitet, der unter anderem für "FTD", "Capital" und "Börse Online"gearbeitet hat. Chefredakteur der Videoplattform ist Martin Ottomeier. Er verantwortete bei der "FTD" die IT-Seiten. Die Inhalte werden durch Medienpartner wie zum Beispiel N-TV ergänzt, die eigene Magazinbeiträge beisteuern.

Aufgebaut und betrieben wird das Angebot durch die Firma Philipp und Keuntje Mittelstand Medien. Geschäftsführer sind Torben Hansen und Wolfgang Block. Neben der Deutschen Telekom und den anderen Partnern sollen zusätzliche Unternehmen in den kommenden Monaten folgen. Mit den Partnerkanälen will man werbliche und redaktionelle Inhalte voneinander trennen. "Auch Entscheider in kleinen und mittelständischen Unternehmen wollen heute per Video unterhalten, informiert und inspiriert werden. Auf unserer Web-TV-Plattform findet der Mittelstand tägliche aktuelle und redaktionell bewertetet Videos, die wir speziell für seine Bedürfnisse zusammenstellen", sagt Agenturmann Block. mam      
Meist gelesen
stats