Vertriebsmarketing Advantage Smollan will Combera Group kaufen

Mittwoch, 22. März 2017
Combera-CEO Sarah Auer
Combera-CEO Sarah Auer
© Combera
Themenseiten zu diesem Artikel:

Combera Vertriebsmarketing Laurence Cube Sarah Auer


Die auf Vertriebsoutsourcing, Shopper Marketing und Kommunikation spezialisierte Agenturgruppe Combera soll einen neuen Eigentümer bekommen. Der internationale Retail-Dienstleister Advantage Smollan will das deutsche Unternehmen mit Stammsitz in München übernehmen. Das teilt die britische Holding heute via Presseerklärung mit.
Advantage Smollan bietet Vertriebs-, Marketing- und Technologielösungen für Konsumgüterhersteller und Einzelhändler an. Nach Abschluss der Übernahme von Combera wird die Gruppe in Europa in insgesamt 15 Märkten tätig sein, darunter Deutschland, Großbritannien, Polen und Russland. Der Deal muss noch von den Kartellbehörden genehmigt werden. Zum Kaufpreis machen die Verantwortlichen keine Angaben. Weltweit ist Advantage Smollan in mehr als 35 Ländern vertreten.
Die Aufnahme von Combera in unser Portfolio verändert unsere Präsenz und Größe grundlegend und verhilft uns zur größten Reichweite in unserer Branche in Europa", sagt Laurence Cube, Chief Operating Officer von Advantage Smollan. Auch unter dem neuen Eigentümer soll Combera unter seinem bisherigen Markennamne weitergeführt werden.

Die Agenturgruppe wurde 1976 als Outsourcing-Anbieter für Vertriebsleistungen gegründet. An der Spitze steht CEO Sarah Auer. "Unsere lange Unternehmensgeschichte und unsere Fähigkeiten im Hinblick auf ausgelagerte Vertriebslösungen werden dazu beitragen, die globale Präsenz im Rahmen des gemeinsamen Auftretens zu erweitern", erläutert die Combera-Chefin den geplanten Deal. mam
Meist gelesen
stats