Verstärkung Ex-BBDO Managerin Eva-Maria Kalcker geht zu Zeroseven

Freitag, 04. Oktober 2013
Eva-Maria Kalcker heuert bei Zeroseven Design Studios an (Foto: Agentur)
Eva-Maria Kalcker heuert bei Zeroseven Design Studios an (Foto: Agentur)


Die ehemalige BBDO-Managerin Eva-Maria Kalcker meldet sich zurück. Seit kurzem gehört sie dem Führungsteam der Ulmer Agentur Zeroseven Design Studios an. Als Geschäftsführerin soll sie den Aufbau des neu gegründeten Ablegers für integrierte Markenkommunikation vorantreiben. Dort zeichnet sie für Strategie und Beratung sowie die Entwicklung disziplinübergreifender Konzepte verantwortlich.
Kalcker war bis Anfang 2011 für BBDO Düsseldorf tätig und kümmerte sich dort als Chefberaterin unter anderem um den Kunden Dr. Oetker. In dieser Funktion wurde sie von Holger Bengel abgelöst. Bei ihrem neuen Arbeitgeber findet sie deutlich kleinere Strukturen vor. Die Agentur beschäftigt etwa 30 Mitarbeiter. Zeroseven Design Studio startete im Jahr 2000 als Digitalagentur. Vor drei Jahren kam eine Einheit für Marken im Raum hinzu, in diesem Jahr der Ableger für integrierte Kommunikation. Zu den Kunden der Gruppe gehören Unternehmen wie Daimler, Britax Römer und Zeiss.

"Ein neues, zeitgemäßes Agenturkonzept von Anfang an mit aufzubauen, ist eine tolle Herausforderung, die ich gern annehme. Handwerk und Arbeit an der Basis hat mich schon immer mehr interessiert als Politik", sagt die 51-Jährige wohl mit einem Seitenhieb auf ihren frühere Wirkungsstätte BBDO. mam   
Meist gelesen
stats