VW-Werbung Grabarz & Partner hat bei Taktik die Nase vorn

Donnerstag, 31. Juli 2014
Volkswagen vergibt Taktik-Mandat wohl an Grabarz & Partner (Foto: Unternehmen)
Volkswagen vergibt Taktik-Mandat wohl an Grabarz & Partner (Foto: Unternehmen)

Bei Volkswagen ist derzeit einiges in Bewegung. Die Ankündigung für ein milliardenschweres Sparprogramm und Personalwechsel sorgen für Unruhe. Fast unbemerkt davon läuft das Tagesgeschäft weiter. Und hier bahnt sich in Sachen Werbung eine wichtige Entscheidung an. Nach Informationen von HORIZONT steht die Hamburger Agentur Grabarz & Partner kurz davor, den Zuschlag für die Entwicklung der Taktik-Kampagne 2015 zu erhalten. Eine Bestätigung dafür gibt es bislang nicht, offenbar muss das Konzept von Grabarz & Partner noch den Vorstand passieren. Dem Vernehmen nach wird dort aber nur noch der Vorschlag dieser Agentur diskutiert. Die Idee des anderen VW-Stammbetreuers DDB ist demnach nicht mehr im Rennen.

Die taktische Kommunikation hat einen hohen Stellenwert für VW. Neben den zentralen Baureihenkampagnen soll sie den Absatz der Autos aus Wolfsburg hoch halten. Der diesjährige Auftritt mit den Fußballstars Thomas Müller, Neymar und Pelé wurde von DDB entwickelt. In den drei Jahren davor war Grabarz & Partner verantwortlich.

Der Kunde lässt alle wichtigen Werbeaufgaben zwischen diesen Agenturen pitchen. Gleichzeitig ist VW darum bemüht, beide Dienstleister einigermaßen gleichgewichtig mit Aufträgen auszustatten. Dennoch gilt der Zuschlag für die Taktik-Werbung durchaus als Prestigeerfolg. mam
Meist gelesen
stats