VCCP Berlin Mobile.de setzt in neuer Kampagne auf Altbewährtes

Dienstag, 12. Januar 2016
Mobile.de setzt auch in seiner neuen Kampagne auf den Mann in der Wüste
Mobile.de setzt auch in seiner neuen Kampagne auf den Mann in der Wüste
Foto: VCCP

Ein neues Auto zu finden, kann so einfach sein - das ist mal wieder die Botschaft einer neuen Kampagne von VCCP Berlin für Mobile.de. Dabei setzt das Kreativduo auf Altbewährtes: Wieder spielt der TV-Spot in der Wüste und auch der Protagonist bleibt der Gleiche. Einzig das Key Visual hat sich geändert.
Schon die letzte Markenkampagne, die 2013 startete und bis zuletzt im TV zu sehen war, war kaum von der vorherigen zu unterscheiden. Während der männliche Darsteller beim letzten Auftritt über eine lange Kette von Autos lief, betrachtet er diesmal das neue Key Visual: zahlreiche Autotüren, die die Vielfalt des Angebots von Mobile.de symbolisieren sollen. Dazu erläutert der Protagonist, dass es bei dem Anbieter "einfach wie nie" ist, ein neues Auto zu finden und sich so von einem alten Wagen zu verabschieden, der nicht mehr zur eigenen Persönlichkeit passt. Entsprechend bleibt auch der Claim "Welcher ist dein nächster" bestehen. "Mit seinem modernen, userfreundlichen Portal macht es Mobile.de allen Autofahrern leicht, immer wieder den Wagen zu finden, der zu ihrer jeweiligen Lebenssituation passt", sagt Oliver Frank, Executive Creative Director und Mitgründer von VCCP Berlin. Mit dem neuen Spot wolle man an die bisherige Kampagne anknüpfen und die Leichtigkeit sowie die Lust am Wechsel vermitteln.

"Die Hälfte der Deutschen sitzt in einem Auto, das nicht zu ihrem Leben passt", ergänzt Kirsten Brückner, Director Marketing & PR bei Mobile.de. "Unsere integrierte Kampagne zeigt den Menschen über alle Kommunikationskanäle, dass der Fahrzeugwechsel ganz einfach sein kann. Dieses Versprechen lösen wir nahtlos mit zahlreichen Produktneuerungen ein."

Die Kampagne, die sich sowohl an Händler als auch an Konsumenten richtet, ist ab sofort auf reichweitenstarken TV-Sendern zu sehen. Neben dem Commercial realisierte VCCP auch die begleitenden Printanzeigen sowie Pre-Rolls und Online-Banner.

Bei VCCP Berlin, das seit 2011 als Leadagentur für Mobile.de tätig ist, zeichnen Robin Karakash (Managing Director), Oliver Frank (Executive Creative Director), Sebastian Oehme (Creative Director), Patrick Baumhöfer (Art Director) sowie Jan Roters (Copywriter) für die Kreation des Spots verantwortlich. Produziert wurde das Commercial von Rekorder unter der Regie von Zachary Heinerling. Die Postproduktion übernahm Arri Berlin. Für die Mediaplanung sind Initiative, Achtung und UDG zuständig. tt
Meist gelesen
stats