Upsolut Sports Das steckt hinter der Sportmarketing-Agentur der Thjnk-Manager Trautmann und Fürste

Dienstag, 11. April 2017
Moritz Fürste, Michael Trautmann und Christian Troetzke (v.l.) gründen Upsolut Sports
Moritz Fürste, Michael Trautmann und Christian Troetzke (v.l.) gründen Upsolut Sports
Foto: Upsolut Sports

Thjnk-Gründer Michael Trautmann und Hockey-Legende Moritz Fürste rufen eine neue Agentur für Sportmarketing ins Leben. Upsolut Sports soll "mutige Eventkonzepte und Formate kreieren und Marken und den Sport in kreativen Formen zusammenbringen", wie es in einer Mitteilung des neuen Unternehmens heißt. 
Seinen Posten als Direktor Sportmarketing bei Thjnk, den er im Jahr 2015 angetreten hatte, gibt Fürste auf. Zuletzt hatte er für die Agentur den Relaunch der deutschen Olympiamannschaft verantwortet. Für die Neugründung seien operative Gründe ausschlaggegebend, wie Fürste gegenüber HORIZONT Online erklärt: "Wir wollten mit Thjnk bewusst keine Agentur in der Agentur gründen. In dem Thema Sportmarketing steckt aus unserer Sicht so viel Power, um sich in einem eigenständigen Unternehmen darum zu kümmern."
Dies soll in enger Zusammenarbeit mit seinem ehemaligen Arbeitgeber geschehen. So steigt Thjnk-Vorstand und Sport-Fan Michael Trautmann als Gesellschafter bei Upsolut ein, zudem haben Thjnk und Upsolut eine Kooperationsvereinbarung unterschrieben. Dadurch soll Thjnk auch direkt vom Upsolut-Geschäft wirtschaftlich profitieren: "In Kreationsfragen wird Thjnk unser erster Ansprechpartner sein, wir wollen aber auch in den Bereichen Strategie und Consulting zusammenarbeiten", so Fürste. Eine unternehmerische Beteiligung von Thjnk an der neuen Agentur bestehe hingegen nicht. 

Fürste wird die Agentur gemeinsam mit dem Gesellschafter Nummer drei Christian Toetzke führen. Dieser hatte vor 21 Jahren die Vorgängergesellschaft Upsolut Sports Group gegründet. 2008 verkaufte er das Unternehmen an den Lagardère-Konzern, blieb aber selbst an der Spitze. Upsolut Sports veranstaltete vor allem Sport-Events wie die Radrennen Hamburg Cyclassics und Deutschlandtour oder den Triathlon in Hamburg. Zudem hielt die Agentur die Merchandising-Rechte des FC St. Pauli.
Moritz Fürste
Bild: Thjnk

Mehr zum Thema

Moritz Fürste Vollgas für Thjnk und für Gold in Rio

An den Geist der früheren Upsolut Sports Group wollen die Macher des Nachfolgers anknüpfen. So sollen die Konzeption, Organisation und Umsetzung von Sportevents im Vordergrund stehen, aber auch die Beratung von Sponsoren, Sportverbänden und Sportrechteinhabern. "Was mir die vielen Projekte und Jahre gezeigt haben - Erfolg im Sport ist vielschichtig und es gibt immer einen neuen Weg – das möchte ich mit meinen beiden neuen Partnern gerne noch häufig erleben", sagt Toetzke.

Erste Kunden gibt es bereits: So wird sich Upsolut um die Organisation von Marathon-Events auf den Bermuda-Inseln kümmern. Deutlich größer und prestigeträchtiger ist jedoch die Zusammenarbeit mit dem Team Hamburg, das sich die Förderung des olympischen Sports in der Hansestadt auf die Fahnen geschrieben hat. Für Fürste, selbst dreimaliger Olympiamedaillen-Gewinner mit der deutschen Hockey-Nationalmannschaft, eine Herzensangelegenheit.

Starten wird Upsolut mit vier Mitarbeitern, weiteres Personal wird derzeit gesucht. Dabei wollen die Agenturgründer allerdings behutsam vorgehen: "Unser Ziel ist nicht, so schnell wie möglich 100 Mitarbeiter zu haben. Wir bleiben lieber schlank und fokussiert", erklärt Fürste. ire
Meist gelesen
stats