Union Investment GGH Mullen Lowe löst Saatchi & Saatchi ab

Mittwoch, 13. April 2016
Erfolg für Matthias Lauten und das Frankfurter Team von GGH Mullen Lowe
Erfolg für Matthias Lauten und das Frankfurter Team von GGH Mullen Lowe
Foto: GGH Mullen Lowe

Das Frankfurter Büro der Agentur GGH Mullen Lowe meldet einen prominenten Neukunden. Ab sofort ist das Team um Standortleiter Matthias Lauten Leadagentur von Union Investment. Zu den Aufgaben der IPG-Tochter gehört es, die Fondsgesellschaft aus dem Verbund der Volks- und Raiffeisenbanken noch klarer zu positionieren. Erste Projekte werden bereits seit Anfang des Jahres betreut.
Beim neuen Etathalter trifft Union Investment auf bekannte Gesichter: Group Account Director Carmen Horst und Executive Creative Director Thomas Kanofsky waren schon bei ihrem früheren Arbeitgeber Saatchi & Saatchi für diesen Kunden tätig. Die Publicis-Tochter hatte Ende vorigen Jahres angekündigt, ihren Frankfurter Standort zu schließen und das Geschäft in Düsseldorf und Berlin zu bündeln. GGH Mullen Lowe hat seinen Stammsitz in Hamburg. Das Frankfurter Büro wurde im Sommer vorigen Jahres eröffnet. Dort wird neben Union Investment auch der Kunde Seat betreut. Die Volkswagen-Tochter bereitet dem Vernehmen nach derzeit auf internationaler Ebene einen Pitch vor. Davon ist auch das Mullen-Lowe-Netzwerk betroffen. Leadagentur des spanischen Autobauers ist die Tochterfirma Lola. mam
Meist gelesen
stats