Typisch deutsch ZgH reserviert den Berliner Stadtstrand für Hotels.com

Montag, 12. August 2013
Reichstag, Hauptbahnhof und Sony Center bilden den Hintergrund der Handtuchaktion (Foto: ZgH)
Reichstag, Hauptbahnhof und Sony Center bilden den Hintergrund der Handtuchaktion (Foto: ZgH)
Themenseiten zu diesem Artikel:

Berlin Hotelzimmer Liege Expedia


Ein typischer Urlaubstag kann so beginnen: Raus aus dem Hotelzimmer, ab zum Frühstück - nicht aber, ohne noch schnell die Liegen am Pool mit den mitgebrachten Handtüchern zu reservieren. Zum goldenen Hirschen (ZgH) Berlin spielt mit dem ältesten aller Vorurteile über deutsche Urlauber und hat am vergangenen Wochenende für seinen Kunden Hotels.com einen der beliebtesten Strände in der Bundeshauptstadt "reserviert". Mehr als 1000 rote und weiße Handtücher verwandelten den Strand am Spreeufer zwischen Kanzleramt und Hauptbahnhof in eine riesige Stofffläche. Zu sehen: Ein überdimensionales Logo des Online-Reiseanbieters Hotels.com, der Teil der internationalen Expedia-Gruppe ist. Unmittelbar im Anschluss an die Outdoor-Aktion verschenkten Agentur und Kunde die Handtücher an die anwesenden Berliner und Berlin-Touristen. fam
Meist gelesen
stats