Trockenshampoo So führt Maxus Communications Batiste Dry Shampoo in Deutschland ein

Dienstag, 22. März 2016
Batiste geht erstmals ins deutsche TV
Batiste geht erstmals ins deutsche TV
Foto: Church & Dwight
Themenseiten zu diesem Artikel:

Maxus Trockenshampoo


Die britische Shampoo-Marke Batiste kommt nach Deutschland - und macht gleich ordentlich Wind in den Werbeblöcken. In dieser Woche startet der Mutterkonzern Church & Dwight hierzulande eine TV-Kampagne, die Maxus Communications auf reichweitenstarken Sendern schaltet.

Wer sich jetzt fragt, wofür Trockenshampoos überhaupt gut sind, wird nach dem Anschauen des TV-Spots schlauer sein. "Hektischer Morgen, Haare ganz schrecklich und keine Zeit", beschreibt eine Stimme aus dem Off den etwas holprigen Start der Hauptdarstellerin, um wenig später Batiste Trockenshampoo als ultimative Lösung für alle Spätaufsteher zu präsentieren. "Batiste frischt ihr Haar schnell auf und schenkt Ihnen jeden Tag traumhafte Haare", bringt die Sprecherin am Ende des Commercials die Markenbotschaft auf den Punkt.  Maxus Communications in Düsseldorf schaltet den von Heromedia.tv in London entwickelten TV-Spot auf Privatsendern wie RTL, Super RTL, RTL II, Pro Sieben, Sixx und Kabel Eins. „In der für vorerst 3 Wochen geplanten Awareness-Kampagne mit einem deutlichen Fokus auf TV möchten wir vor allem Frauen im Alter zwischen 16 und 39 Jahren ansprechen und über Trockenshampoo als schnelle, praktische Lösung für die Zeit zwischen zwei Haarwäschen informieren“, erläutert Valerie Jutteau Casagrande, Group Brand Manager - Personal Care and Beauty bei Church & Dwight USA, die Strategie. Parallel zur TV-Kampagne wird es Online-Spots sowie Aktivitäten rund um Influencer-Marketing und Social Media geben. Die Betreuung der PR- und Social-Media-Aktivitäten übernimmt Beauty PR Raacke. mas

Meist gelesen
stats