Tom Hauser Kreativer wechselt von Jung von Matt zu DDB

Montag, 09. Februar 2015
Tom Hauser geht zu DDB
Tom Hauser geht zu DDB
Foto: Jung von Matt
Themenseiten zu diesem Artikel:

Jung von Matt Tom Hauser DDB Matthias Schmidt


DDB holt sich namhafte Verstärkung: Zum 1. März soll Tom Hauser am Berliner Standort als Innovation Director die Digitalisierung und Internationalisierung der Agentur vorantreiben. Der 43-Jährige kommt von Jung von Matt.
Bei seinem neuen Arbeitgeber soll sich Hauser insbesondere um die Großkunden Volkswagen und Deutsche Telekom International kümmern. Die Position, die direkt unterhalb von Kreativgeschäftsführer Matthias Schmidt angesiedelt ist, wurde für ihn neu geschaffen. Zuletzt war Hauser, der 2010 in der Cannes-Jury für die Sparte Radio saß, als Executive Creative Director für Jung von Matt/Brand Activation tätig. Dort betreute er Unternehmen wie Mercedes-Benz, Tchibo, Ricola und Obi. Im Sommer vergangenen Jahres gab JvM-Vorstand Peter Figge jedoch die Auflösung des 2010 gegründeten Handelsmarketing-Ablegers bekannt.

Vor seinem Einstieg bei Brand Activation arbeitete Hauser als Kreativgeschäftsführer bei Jung von Matt/Alster. Zu seinen weiteren Stationen zählen Crispin, Porter + Bogusky, Grabarz & Partner, Lukas Lindemann Rosinski und Springer & Jacoby. jm
Meist gelesen
stats